Weihnachten im Gefängnis: "Die Insassen sind nachdenklicher"

Wie wird Weihnachten in der Justizanstalt verbracht?
REGINA JELL: Alle Bediensteten versuchen, Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen. Das ist natürlich schwierig im Kontext von Gefängnis und Freiheitsentzug. Aber wir bekommen von der Anstaltsleitung Christbäume, die die Insassen selber schmücken. Und für mittellose Insassen und deren Kinder gibt es kleine Weihnachtspakete.

Wie erleben Sie die Stimmung hier zu Weihnachten?
Sie ist emotionaler und nachdenklicher, weil gerade in dieser Zeit vielen Insassen noch bewusster wird, dass die Familie draußen alleine ist. Da wird viel mehr darüber nachgedacht, was die draußen jetzt machen und dass man nicht dabei ist.

Gibt es auch schöne Momente?

Es sind kleine Erlebnisse, wenn zum Beispiel die Insassen, von denen ich es nicht erwartet hätte, kommen und dem Kind eine schöne Weihnachtskarte schicken wollen. Außerdem kommen zu Weihnachten oft die Angehörigen, um sich zu bedanken, weil wir die einzige Verbindung nach draußen sind.

Was sind die Aufgaben der Sozialarbeiter im Gefängnis?

Wir betreuen alle erwachsenen Insassen von der Einlieferung bis zur Entlassung. Wir führen mit jedem ein Zugangsgespräch und leisten psychosoziale Hilfe in Form von Intensivbetreuung, Krisenintervention, Unterstützung und Beratung.

Was bedeutet Weihnachten für Sie persönlich?

Für mich ist Weihnachten eine Zeit, die ich so weit wie möglich stressfrei halten will und die ich nur mit meiner Familie verbringen möchte. Weihnachten ist für mich eine Zeit, um über das vergangene Jahr nachzudenken, aber wirklich nur mit der Familie.

Regina Jell (55) ist leitende Sozialarbeiterin in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Josefstadt. Sie hat 14 Mitarbeiter, mit denen sie die Insassen betreut. In der JVA gibt es derzeit 1.200 Insassen, obwohl das Gebäude nur für 990 gebaut wurde.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
8 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen