Jugendparlament Josefstadt
24 Anträge werden bearbeitet

Die Antwortrunde musste dieses Mal verschoben werden.
  • Die Antwortrunde musste dieses Mal verschoben werden.
  • Foto: BV8
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Im Jugendparlament der Josefstadt haben Kids die Möglichkeit ihre Anliegen an die Bezirksvertretung zu übermitteln.

JOSEFSTADT. In diesen Tagen hätte im Josefstädter Bezirksamt die Antwortrunde des Kinder- und Jugendparlaments stattfinden sollen. Aufgrund der Coronamaßnahmen wollen die Politiker jedoch kein Risiko eingehen und haben deshalb beschlossen, diese zu verschieben.

In einer Videobotschaft richten sich Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert, ihr Stellvertreter Josef Mantl, Eduard Hacker, Vorsitzender der Mobilitätskommission, und Renate Kaltenegger, Vorsitzende der Sozialkommission, (alle ÖVP) an die Kinder und Jugendlichen und versichern, dass ihre im Winter gestellten 24 Anträge trotz allem weiter bearbeitet werden.

Welche Anträge werden bearbeitet?

Eine nähere Auswahl darüber, welche umgesetzt werden können, wurde noch nicht getroffen, doch einige Ideen, darunter jene für eine neue Schaukel im Schönbornpark oder für einen neuen Belag auf dem Basketballplatz im Hamerlingpark, sind heiß im Rennen.

Damit sich auch die Kleinsten weiterhin für ihre Belange Gehör verschaffen können, bittet Mickel-Göttfert um Anrufe (01/4000 08111) oder schriftliche Anfragen (post@bv08.wien.gv.at).
Die Videobotschaft ist unter www.facebook.com/veronika.mickel zu finden.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen