03.04.2016, 21:28 Uhr

"SANSSOUCI" - Eine frühsommerliche Nachtmusik aus dem Lustschloss Friedrichs II.

Wann? 23.04.2016 19:30 Uhr

Wo? Kreativwerkstatt im 8en, Pfeilg. 35, 1080 Wien AT
Wien: Kreativwerkstatt im 8en | 1745 ließ sich der preußische König Friedrich II. nach eigenen Skizzen das Potsdamer Sommerschloss „Sanssouci“ erbauen, das rein für seine privaten Bedürfnisse bestimmt war. Dort widmete sich der kunstinteressierte Monarch neben literarischen Tätigkeiten (wie etwa einer engen Korrespondenz mit Voltaire) besonders seiner Neigung für Musik; er galt selbst als ausgezeichneter Flötist und talentierter Komponist und versammelte bedeutende Musikerpersönlichkeiten an seinem Hof.
Carl Philipp Emanuel Bach, einer der königlichen Hofmusiker, arrangierte 1747 ein Treffen mit seinem Vater Johann Sebastian Bach. Im Zuge dessen schrieb Bach sein berühmtes Musikalisches Opfer über das von Friedrich vorgegebene „Königliche Thema“.
Im intimen Rahmen der Kreativwerkstatt entsteht die Atmosphäre eines „privaten“ Konzerts, unprätentiös und exklusiv zugleich, das an den vergnüglichen Zweck der vorgetragenen Musik anknüpft: abwechslungsreiche Unterhaltung einer königlichen Gesellschaft auf höchstem Niveau!

Musik von Joh. Seb. Bach, Joh. Gottlieb Janitsch, Carl Ph. Emanuel Bach, Joh. Joachim Quantz, Friedrich II. u. a.


Affinità – Ensemble für Alte Musik:
Elisabeth Baumer, Barockoboe und Leitung; Sieglinde Größinger, Traversflöte; Roswitha Dokalik- Barockvioline; Riccardo Coelati Rama, Viola da gamba; Takashi Watanabe, Cembalo

Einlass ab 19:00 Uhr
Karten: 7 € für Menschen in Ausbildung/14 € im Vorverkauf/18 € an der Abendkasse
Kartenreservierung & Informationen: 0699/19231639, info@affinita.at

Buffet mit prämierten Bio-Weinen von essenswert.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.