25.09.2014, 08:00 Uhr

Lunchtime in der Florianigasse

Valentina Resnitschek vor ihrem "Little Lunch" in der Florianigasse 7.

Valentina Resnitschek hat sich ihren Traum von einem eigenen Lokal in der Josefstadt erfüllt.

JOSEFSTADT. Valentina Resnitschek hat ihr "Little Lunch" in der Florianigasse 7 in einer ehemaligen Änderungsschneiderei eingerichtet. Das Lokal hat sie zufällig bei einem Spaziergang entdeckt. "Ich habe früher in der Laudongasse gewohnt und mag dieses Grätzel besonders gerne. Ich war sogar Kundin der Schneiderei, als sie plötzlich geschlossen wurde. Ich dachte sofort: Hier möchte ich mein Lokal haben." Eröffnet wurde nach einem Jahr Planung und Umbauarbeiten Anfang Mai 2014.

Klein, aber oho!

Gemütlich ist es hier – und angenehm übersichtlich: Es gibt nur acht Sitzplätze, aber die meisten nehmen ihre Lunchbox ohnehin mit ins Büro oder nach Hause, erklärt Valentina Resnitschek, die übrigens alle Gerichte wie Quiche, Suppen, Eintopf und die herrlich leichten Salate täglich selbst frisch zubereitet. "Es ist wie Kochen daheim und macht großen Spaß", findet die Absolventin der Fachhochschule für Tourismus in Krems. Sie hat früher im Eventbereich gearbeitet, doch noch nie in der Gastronomie. "Ich wollte aber schon immer ein eigenes Lokal mit einem besonderen Konzept, das während des Tages funktioniert." Denn am Abend braucht sie nach einem langen Arbeitstag im "Little Lunch" – sie beginnt mit dem Kochen um 7 Uhr früh, schließt um 16 Uhr, dann wird wieder vorbereitet oder eingekauft – auch etwas Zeit für sich, ihre Familie und Freunde.
Im "Little Lunch" gibt es nur so lange Mittagessen, wie etwas da ist – und das ist auch mal früher als 16 Uhr. "Ich finde, man muss beim Kochen nicht nur auf Frische, Herkunft und Ehrlichkeit bei der Zubereitung, also keine Convenience-Produkte oder Konservierungsmittel, achten, sondern auch darauf, nichts zu verschwenden", ist sie überzeugt.


Frisch und leistbar

Was frisch und fein hier auf die Mittagsgäste wartet, kann sich übrigens sehen lassen – und ist auch leistbar: Die kleine Lunchbox kostet 4,90 Euro, eine Quiche mit Salat in der großen Box 5,90 Euro und die Luxusbox 7,10 Euro. Info zum täglich frischen Speiseplan auf: https://www.facebook.com/pages/Little-Lunch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.