WOCHE-Fitness-Blog
Warum es Sinn macht sich ein Laufziel zu setzen!

Ziele helfen die Motivation beim Sport aufrecht zu erhalten
  • Ziele helfen die Motivation beim Sport aufrecht zu erhalten
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Wie schon im letzten Beitrag (Laufend fit durch den Sommer) erläutert, bietet Laufen viele Vorteile und ist nicht nur deswegen eine der beliebtesten Sportarten überhaupt.

Wer beim Laufen weiterkommen und die Freude behalten möchte, ist gut damit beraten, sich ab und zu ein neues Ziel zu setzen. Wer schon seit einiger Zeit läuft wird feststellen, dass die anfängliche Leistungssteigerung immer weniger wird und öfters stagniert, dann verliert man leicht die Motivation. Deswegen empfiehlt es sich, sich regelmäßig neue Laufziele zu setzen.

Setz dir Ziele!

Bei fast jedem Sport, der schon seit Jahren ausgeübt wird, kann man in eine gewisse Monotonie verfallen. Die anfängliche Freude und Begeisterung kann verblassen und neue Erfolge werden auch seltener.
Im schlimmsten Fall hört man mit einer jahrelang mit Begeisterung praktizierten Sportart sogar ganz auf.
Das kann jedem und in jeder Sportart passieren. Wenn du ein leidenschaftlicher Läufer bist, du aber nicht mehr die gleiche Freude, wie zu Beginn des Trainings verspürst, dann ist es höchste Zeit dir wieder mal ein neues Ziel zu stecken!

Für jeden das richtige Ziel!

In Kärnten gibt es unzählige Lauf, Trail-Lauf der Obstacle Run Veranstaltungen über das ganze Jahr verteilt. Dabei ist sicher für jeden das Richtige dabei, egal was für ein Lauftyp du bist und welche Trainingserfahrung du mitbringst.
Für Einsteiger empfiehlt es sich mit einem kurzen Volkslauf, Businesslauf, Trail Run oder Obstacle Run, mit einer Länge zwischen 3 und 5km anzufangen, je nachdem ob du lieber am Asphalt oder im Gelände läufst.
Für ambitionierte Läufer wird es vielleicht ein Halbmarathon/Marathon, Ultratraillauf oder ein langer Obstacle Run sein, der in der Wunschliste ganz oben steht. Welches Ziel du dir auch immer setzt, wichtig ist, dass du dir von Zeit zu Zeit ein Ziel setzt!

5 Gründe, warum du dir Laufziele setzen solltest!

  1. Der Weg ist das Ziel! Wenn du ein Ziel hast, weißt du dein Warum!
  2. Ein Ziel sollte mit einem Plan verbunden werden. Das schafft Regelmäßigkeit beim Training!
  3. Regelmäßiges, geplantes Training bringt größere Fortschritte!
  4. Du hast eine Vision, ein Ziel vor Augen und damit ist es leichter sich zu motivieren!
  5. Wenn du ein Ziel hast, und dieses auch erreichst, wird es dich bestärken weiterzumachen und falls du es nicht erreichen solltest, weißt du das du in deinem Training was ändern solltest.
  6. Auf jeden Fall startet mit jedem Ziel eine Reise und auf jeder Reise machst du wertvolle Erfahrungen, die dich weiterbringen! Und darum geht es schließlich im Sport, beim Laufen und im Leben: ausprobieren, lernen, Erfahrungen sammeln, sich weiterentwickeln.

--------------------------

Zum letzten Blog

Autor:

Philipp Troschl aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.