Bezahlte Anzeige

Gesundheit
Schimmel in der Wohnung – Was tun?

Durch zu viel Feuchtigkeit in den Mauern kann sich leicht Schimmel bilden
  • Durch zu viel Feuchtigkeit in den Mauern kann sich leicht Schimmel bilden
  • Foto: T4L GmbH
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Schimmel tritt an unterschiedlichsten Orten in Erscheinung. Die Ursache ist aber stets dieselbe: zu hohe Feuchtigkeit. Falsches Lüften und Heizen, Wasserschäden, bauliche Mängel und fehlende Wärmedämmung führen zu Feuchtigkeitsansammlungen im Mauerwerk und tragen so zur Schimmelbildung bei.

Schimmel schadet dem Gebäude und der eigenen Gesundheit. Asthma, Atembeschwerden, Allergien und viele weitere Erkrankungen werden mit Schimmel in Verbindung gebracht. Der sichtbare Schimmel ist übrigens nur die Spitze des Eisbergs. An der Oberfläche sieht man nur jenen Teil des Schimmels, der die Sporen bildet. Der eigentliche Pilz sitzt tief im Mauerwerk und breitet sich dort oft unbemerkt weiter aus.

Schimmel in Mietwohnungen

Tritt in Mietwohnungen Schimmel auf, empfiehlt es sich einen Sachverständigen zu Rate zu ziehen. Dieser klärt, wo die Ursache der Schimmelbildung liegt. Sollte der Mieter von einer unverschuldeten Schimmelbildung wesentlich beeinflusst sein, hat er Anspruch auf eine entsprechende Mietverminderung. Die Arbeiterkammer empfiehlt daher, sofort nach dem Auftreten von Schimmel den Vermieter schriftlich darüber zu informieren und darauf hinzuweisen, dass die weitern Mietzahlungen „unter Vorbehalt auf Rückforderung“ erfolgen.

(Credit: T4L GmbH)

Beim Frühjahrsputz Schimmel entdeckt?

Wenn man Schimmel nur oberflächlich behandelt, kehrt er mit großer Wahrscheinlichkeit zurück. Der Pilz hat sich häufig schon im Mauerwerk ausgebreitet, daher ist eine oberflächliche Entfernung unzureichend.

Trockene Wände – Schimmel Ende
Elias gegen Schimmel (EGS) schafft hier Abhilfe. Wer also beim Frühjahrsputz Schimmel in den eigenen vier Wänden findet, kann diesen mit Elias gegen Schimmel einfach und bequem wieder los werden. Und zwar für immer, denn Elias trocknet das Mauerwerk und entzieht dem Schimmel so den Nährboden.

Handlich und kinderleicht

Die Elias gegen Schimmel-Paneele werden einfach an der Wand angebracht und an der Steckdose angeschlossen. Die Montage ist kinderleicht und in wenigen Handgriffen erfolgt.
Mit Infrarottechnologie trocknet EGS das Mauerwerk bis in den Kern. Wie Löschpapier entziehen die Paneele der gesamten Wand die Feuchtigkeit. Elias gegen Schimmel muss also nicht direkt in der Problemzone montiert werden. Auch wenn die Paneele in Bodennähe angebracht sind, eliminieren sie den Schimmel im Deckenbereich.

Einmal montiert, muss man sich keine Sorgen mehr um Schimmel machen, denn trockene Wände können keinen Schimmel ansetzen. EGS wirkt auf nachhaltige und natürliche Weise - ganz ohne schädliche Chemikalien. Dadurch ist EGS ideal für Schlaf- und Kinderzimmer geeignet.

(Foto: T4L GmbH)

Die gängigsten Ursachen für Schimmel an den Wänden sind:

  • unzureichende Wärmedämmung
  • Falsches Lüften
  • Unzureichendes Heizen
  • Erhöhte Luftfeuchtigkeit im Raum

Sofort-Tipps gegen Schimmel:

  • Regelmäßig lüften und die Raumfeuchtigkeit kontrollieren
  • Nicht mit gekippten Fenster lüften, sondern 5 bis 10 Minuten Stoßlüften
  • Möbel von den Außenwänden abrücken (15 Zentimeter werden empfohlen)
  • Überprüfung der Wasserleitungen (Schimmel kann auf einen Wasserschaden hinweisen)

  Ideale Temperatur und Feuchtigkeit:

  • Badezimmer: 20-23° C, 50-70% Luftfeuchtigkeit
  • Küche: 18-20° C, 50-60% Luftfeuchtigkeit
  • Schlafzimmer: 17-20° C, 40-60% Luftfeuchtigkeit
  • Kinderzimmer: 20-23° C, 40-60% Luftfeuchtigkeit
  • Wohn- & Arbeitsräume: 20-23° C, 40-60% Luftfeuchtigkeit

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen