Kärnten - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
In der Nacht von 17. auf 18. Oktober gab es eine Schwerpunktaktion im Straßenverkehr

Polizei
Landesweite Schwerpunktaktion im Kärntner Straßenverkehr

In der Nacht von 17. auf 18. Oktober wurde von der Polizei in Kärnten eine landesweite Schwerpunktaktion im Straßenverkehr durchgeführt. KÄRNTEN. Die Landespolizeidirektion Kärnten führte gemeinsam mit sämtlichen Streifen der Bezirksstellen und der Landesverkehrsabteilung Kärnten eine landesweite Schwerpunktaktion im Straßenverkehr durch. Insgesamt gab es in der Nacht von 17. auf 18. Oktober 140 Übertretungen die von den Polizisten geahndet wurden. Ergebnis der Aktion15 Übertretungen...

  • 18.10.18
Lokales
Olga und Markus Voglauer verkaufen auf ihrem Bio-Heumilchhof Rohmilch-Produkte, wie Topfen und Frischkäse. Nun mussten sie fast 300 Euro Strafe zahlen - für die Bezeichnung "Bauerntopfen" am Etikett.
3 Bilder

So a Topf'n: Biobauer muss für Bezeichnung Bauerntopfen Strafe zahlen

LUDMANNSDORF, KLAGENFURT (vep). Eigentlich verkaufen Markus und Olga Voglauer auf ihrem Bio-Heumilchhof Kumer in Ludmannsdorf selbst produzierten Heumilch-Bauerntopfen. In Zukunft wird aber nicht mehr Bauerntopfen, sondern Speisetopfen am Etikett stehen. Der Grund? Markus Voglauer ist ein Strafbescheid-Schreiben ins Haus geflattert: Für die Bezeichnung Bauerntopfen auf den Etiketten muss er nun gemäß Art. 17 Abs. 1 der Verordnung (EU) NR. 1169/2011 - ja, genau - 285 Euro Strafe zahlen und ab...

  • 18.10.18
Lokales
Das Kärntner Hilfswerk bietet Unternehmen Unterstützung bei der Umsetzung von "Betriebstageseltern"

Kinderbetreuung
"Betriebstageseltern" bringen Vorteile für Eltern und Unternehmen

Um den veränderten Betreuungsanforderungen gerecht zu werden, unterstützt das Kärntner Hilfswerk Unternehmen bei der Umsetzung von "Betriebstageseltern". KÄRNTEN. Das Land Kärnten fördert Betriebe die "Betriebstageseltern" einführen mit 15.000 Euro. Die Landesförderung ist ein wichtiger Schritt in der Kinderbetreuung, denn von "Betriebstageseltern" profitieren sowohl die Eltern als auch das Unternehmen, so Elisabeth Scheucher-Pichler, Präsidentin des Hilfswerkes. Das Hilfswerk Kärnten hilft...

  • 18.10.18
Lokales
3 Bilder

Ressourcenschonung
Repair Café Viktring

„Reparieren statt wegwerfen!“, so lautet wieder das Motto beim Repair Café am Freitag, dem 16. November, von 16 bis 19 Uhr im Gemeindezentrum Viktring. Ehrenamtliche Expertinnen und Experten reparieren mit Ihnen gemeinsam defekte Elektrogeräte, kaputte Spielsachen, beschädigtes Holzspielzeug, Hosen mit aufgerissenen Nähten, Mechanisches, das Probleme macht und vieles mehr. Wartezeiten werden mit Kaffee und Kuchen verkürzt. Organisiert wird das Repair Café Viktring von Beate Traar-Krammer...

  • 18.10.18
Lokales
Wienerberger und Brenner veranstalten einen Kreativwettbewerb zum "Ziegelhaus der Zukunft"

Kreativwettbewerb
Kärntner Volksschüler gestalten das Ziegelhaus der Zukunft

Die Wienerberger Ziegelindustrie lädt die Kärntner Volksschüler zur Teilnahme am  Kreativwettbewerb "Ziegelhaus der Zukunft" ein. KÄRNTEN. Die Volksschüler der vierten Klassen können bei dem Kreativwettbewerb "Ziegelhaus der Zukunft" ihrer Kreativität freien Lauf lassen und das zukünftige Ziegelhaus designen. Der WettbewerbInteressierte Lehrer können mit ihrer Klasse an dem Wettbewerb teilnehmen. Dazu müssen sie einfach das Thema "Ziegelhaus der Zukunft" im Unterricht aufnehmen. Die...

  • 18.10.18
Lokales
Höhenluft schnupperten die Mitglieder der Ortsgruppe St. Ruprecht

St. Ruprechter auf der Lammersdorfer Hütte

Herbstausflug: Für die St. Ruprechter ging's hoch hinauf. ST. RUPRECHT. "Der Berg hat gerufen!" Mit diesen Worten erfolgte die Einladung zur Fahrt auf die Lammersdorfer Hütte an die Mitglieder der Ortsgruppe St. Ruprecht. Nicht nur bei der Hütte, auch bei der Käserei, die ihre Pforten für die Reisegesellschaft geöffnet hatte, gab es viel zu sehen. Fredi und Adi unterhielten musikalisch und es wurde gelacht , getanzt und gesungen. Den Ausklang fand der sonnige Tag bei der Jausenstation...

  • 18.10.18
Lokales

Gesundheit
Wer hat einen Stepper mit Handgriff zu verschenken?

Wir betreuen in unserer Tagesstätte Menschen mit Behinderung. Sport ist u.a. ein wesentlicher Bestandteil unserer Tagesstruktur. Leider ist unser Ergometer kaputt geworden und wir möchten jetzt einen Stepper mit Handgriff. Vielleicht hat so ein Gerät bei Ihnen als "Wäscheständer" ausgedient? Ganz herzlichen Dank vom auxilior Team und den betreuten Menschen!

  • 18.10.18
Lokales
Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro

Einbruch
Bleiburger Polizei bittet um Hinweise

Während Pensionistin unterwegs war, brachen die Täter in ihr Haus ein. BLEIBURG. Gestern Mittag zeigte eine Frau (84) an, dass in der Zeit von 9 bis 12:43 Uhr, als sie gerade einen Spaziergang gemacht habe, in ihrem Wohnhaus in Bleiburg eingebrochen worden sei. Die Pensionistin gab an, dass am Vormittag gegen 9 Uhr zwei männliche Personen an der Haustüre bettelten. Sie gab den Männern je fünf Euro, die daraufhin weiter gingen. Gegen 11 Uhr kamen zwei weibliche Personen und bettelten ebenso....

  • 18.10.18
Lokales

Launsdorf
Schüler (6) lief in Auto und kam mit Fuß unter Reifen

Zwei Volksschüler überquerten den Bahnweg in Launsdorf ohne auf den Verkehr zu achten. Einer der beiden wurde von Auto erfasst. Ein sechsjähriger Volksschüler wurde Mittwoch gegen die Mittagszeit in Launsdorf von einem Auto angefahren. Er und sein gleichaltriger Mitschüler kamen aus der Bahnunterführung und querten den Bahnweg ohne auf den Verkehr zu achten. Während einer der beiden entlang der Mauer bis zum Fahrbahnrand lief, querte sein Freund die Straße schräg Richtung gegenüberliegender...

  • 18.10.18
Lokales
Einsatzbereit: Christina Gebhard, Martina Kofler und Andrea Wutte
13 Bilder

Frauen-Power bei den Tiffner Florianis

Bei der FF Tiffen ist man stolz auf den Nachwuchs. Auf diese Weise kommen auch Mädchen zur Feuerwehr. Bei der FF Tiffen ist man stolz auf den Nachwuchs. So finden auch Mädchen den Weg zur Feuerwehr. TIFFEN (fri). Tiffen ist anders! Diesen Satz heften sich die ortsverbundenen Tiffner nicht nur auf die Fahnen, sie leben ihn auch. Die Feuerwehr ist eine von vielen Vereinen in einem Dorf, in dem das Miteinander hochgehalten wird. Und weil eigentlich jeder Dorfbewohner zumindest in einem der zehn...

  • 18.10.18
Lokales
Volksschule St. Georgen am Sandhof vor der Hofgreißlerei von Barbara Wakonig
37 Bilder

Welt-Ernährungstag: Kinder backen Brot
Vom Acker bis zum Frühstückstisch

ST. GEORGEN AM SANDHOF (chl). Anlässlich des Welt-Ernährungstages erklärte die Landwirtin und Genussland-Obfrau Barbara Wakonig den Kindern der 1. Klasse Volksschule 15 St. Georgen am Sandhof den Kreislauf vom Acker bis zum Brot. Jedes Kind durfte seinen eigenen Laib Brot mit nach Hause nehmen. Klassenlehrerin Elisabeth Hofer und Lehrer Elmar Triebnig haben die Kinder begleitet.  "Die Kinder sollen mit Projekten wie diesem die Entstehung und den Kreislauf unserer Nahrungsmittel kennenlernen",...

  • 17.10.18
Lokales
Die Armutsgefährdung in Kärnten sank von 16 (2011) auf 12 Prozent (2017)

Armut
Sozialleistungen reduzieren Armut

In Österreich sind durchschnittlich 14,4 Prozent der Menschen armutsgefährdet. In Kärnten sind es 12 Prozent und liegt damit an dritter Stelle im Bundesländervergleich. KÄRNTEN. Es darf nicht da gespart werden, wo die Würde von Menschen betroffen ist, so Sozialreferentin Beate Prettner. Armut oder eben Nicht-Armut spielen dabei eine wesentliche Rolle. Anlässlich des "Internationalen Tages für die Beseitigung der Armut" informieren Sozialreferentin Beate Prettner und Heinz Pichler, Obmann des...

  • 17.10.18
Lokales
Das Thema Lärmbelastung durch erhöhten Schienenverkehr im Kärntner Zentralraum wird frühzeitig angesprochen

Lärmschutz
Koralmbahn: Ausbau der Lärmschutzmaßnahmen

Der Ausbau der Koralmbahn bedeutet eine erhöhte Frequenz im Schienenverkehr im Kärntner Zentralraum. Um Anrainer vor erhöhter Lärmbelastung zu schützen, soll jetzt an Lärmschutzmaßnahmen gearbeitet werden. Weitere Informationen zum Lärmschutz im Kärntner Zentralraum finden sie auf meinbezirk.at/2933141. KÄRNTEN. Am Freitag, dem 19. Oktober 2018, findet im Congress Center Wörthersee in Pörtschach eine Fachtagung zum Thema "Die Eisenbahnstrecke Wörthersee - Perspektiven zum Schallschutz"...

  • 17.10.18
Lokales
<f>DJ Rene</f> eröffnete neuen Tanzclub Melody in Klagenfurt
2 Bilder

Klassischer Tanz im Trend

Tanzen liegt derzeit voll im Trend; in Klagenfurt eröffnete nun auch ein neues Tanzlokal. KLAGENFURT (lmw). Discofox oder Salsa: Klassischer Tanz liegt im Trend, beliebte Adressen dafür sind seit Jahren die Tenne oder auch der Tanzstadl im Bollwerk. Neu in Klagenfurt eröffnet hat nun auch der Tanzclub Melody in den Räumlichkeiten des ehemaligen Trio. Neues Konzept DJ Rene alias Bernd Emig eröffnete nach ca. einem Jahr Vorbereitung den Tanzclub Melody und bringt ein neues Konzept in die...

  • 17.10.18
Lokales
Alte Ansichten von Spittal: Jasmin Granig vom Stadtarchiv hat sie wieder in einen Kalender gepackt
4 Bilder

Kalender
Spittaler Stadtarchiv zeigt alte Ansichten in neuem Kalender für 2019

SPITTAL. Jasmin Granig vom Spittaler Stadtarchiv hat wieder - vielleicht auch längst vergessene - alte Ansichten der Lieserstadt in einen Kalender für 2019 gepackt. Lieserbad und Gobelinzimmer Kennen Sie noch das Lieserbad, das Gobelinzimmer im Schloss Porcia oder die Kirche St. Thomas in Edling vor ihrem Umbau? Das Ergebnis der Recherche in den Beständen des Stadtarchives sind spannende Einblicke in die Geschichte unserer Bezirksstadt, die so manch Alt-Bekanntes in neuem Licht...

  • 17.10.18
Lokales
Die Ansicht des Hauses der Kammer der Ziviltechniker, das am Freitag in der Bahnhofstraße 24 seine Pforten öffnet
2 Bilder

Architekten & Zivilingenieure
Das Haus der Ziviltechniker wurde in Klagenfurt eröffnet

Die Kammer der Ziviltechniker für Architekten und Zivilingenieure hat eine öffentliche Anlaufstelle direkt in der Innenstadt. KLAGENFURT. Jeder hat sie schon gesehen: Die Vermesser, die mit ihren orangefarbenen Stativen am Straßenrand stehen, um Gebäude und Gegend zu Papier zu bringen. Die Berufsgruppe der Ziviltechniker ist vielfältig. Ob Chemiker, Umwelttechniker, Forstwissenschaftler, Elektrotechniker, Telematiker, Architekten oder Statiker – die Standesvertretung der Ziviltechniker...

  • 17.10.18
Lokales
Das Frühmittelalter Museum Carantana in Molzbichl darf das Österreichische Museumsgütesiegel tragen
2 Bilder

Auszeichnung
Museen Carantana und Teurnia mit Gütesiegel ausgezeichnet

MOLZBICHL, LENDORF. Die Kärntner Museen bürgen für Qualität. Das Frühmittelalter Museum Carantana in Molzbichl darf sich über das Österreichische Museumsgütesiegel freuen, das Römermuseum Teurnia in St. Peter in Holz darf das Gütesiegel für weitere fünf Jahre tragen. Museum als Wirtschaftsfaktor Nach der gerade veröffentlichen positiven Studie zur Lage der österreichischen und kärntnerischen Museen sei das ein weiteres Zeichen für die großartige Entwicklung in diesem Bereich, ist sich...

  • 17.10.18
Lokales
Die Projektgruppe für die familienfreundliche Gemeinde: Gerhard Pirih, Andreas Unterrieder, Klaus Sommeregger, Katja Carr-Krainz, Irmi Linder, Barbara Samobor, Josef Pfeiffer, Ewald Lerch, Ulrike Milachowski, Andrea Oberhuber, Hermann Bärntatz, Christoph Staudacher, Fabienne Steiner, Christa Hilweg-Wolte, Irene Slama und Franz Ottacher (von links) sowie Christian Petautschnig und Marina Rupnig (vorne)

Familienfreundliche Gemeinde
Die Stadt Spittal erhält das Zertifikat zur "Familienfreundlichen Gemeinde"

Ende November wird die Stadt in St. Wolfgang in Salzburg ausgezeichnet. SPITTAL. Spittal will familienfreundlich werden. Durch elf Maßnahmen des Gemeinderates winkt nun auch das Zertifikat zur "Familienfreundlichen Gemeinde" sowie das Unicef-Zusatzzertifikat "kinderfreundliche Gemeinde". Gutachter evaluiert Die Vorhaben wurden nun von einem unabhängigen Gutachter evaluiert. „Das Ergebnis dieser Begutachtung sieht sehr gut aus. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Beteiligten, die...

  • 17.10.18
Lokales
7 Bilder

BG TANZENBERG WELCOMES VIENNA‘S ENGLISH THEATRE
Englische Theateraufführung des "Kleinen Prinzen" in Tanzenberg

Am Mittwoch, dem 17.10.2018 hieß das Bundesgymnasium Tanzenberg den Cast des Vienna‘s English Theatre, welcher im Zuge seiner alljährlichen „School Tours“ im Festsaal des Marianums eine Vorstellung gab, herzlich willkommen. Unter einem pädagogisch wertvollen Blickwinkel präsentiert das 1963 in Wien gegründete Vienna‘s English Theatre jedes Jahr zahlreiche Neuinterpretationen unterschiedlichster Werke in englischer Sprache an österreichischen Bildungsanstalten. So auch in diesem...

  • 17.10.18
Lokales
Die Spittaler Ladies unterstützen den kleinen Janik (hier mit Doris Wielscher (li.) und Michaela Payer (re.)

Charity
Ladies Circle Spittal unterstützt Buben ohne Nieren

Der kleine Janik braucht Hilfe. SPITTAL. Die Mitglieder des Ladies Circle Spittal unter Präsidentin Sonja Peitler greifen der Familie von Janik mit einer Spende unter die Arme. Der Kleine kam ohne Nieren auf die Welt. "Die Geschichte des Jungen berührte uns sehr, deshalb wollen wir ihn gerne unterstützen", so die Ladies.

  • 17.10.18
  • 2
Lokales
Viktor Gernot und Gastgeberin Simone Ronacher
6 Bilder

Kulturgastspiele
Staraufgebot im Ronacher in Bad Kleinkirchheim

Viktor Gernot und Günther Maria Halmer bei den Kulturgastspielen im Hotel Ronacher zu Gast. BAD KLEINKIRCHHEIM. Bei den heurigen Kulturgastspielen im Hotel Das Ronacher geben sich wieder einige Stars die Klinke in die Hand. Kürzlich waren Kabarettist Viktor Gernot mit seinem Programm "Nicht wahr?!" und Schauspiel-Legende Günther Maria Halmer mit "Fliegen kann jeder" zu Gast. Eigenwilliger Typ Ob als sympathische Schlitzohr Tscharlie in Helmut Dietls Kultserie „Münchner Geschichten“ oder...

  • 17.10.18
Lokales
Bürgermeister Georg Gappmayer (li.) blies für die Katschberger ins Alphorn und erhielt dafür kleine Präsente zum Danke.
7 Bilder

9 Plätze – 9 Schätze
VIDEO Vom Katschberg per Kutsche nach Wien

Ihren Einzug ins Finale des ORF-Formates „9 Plätze – 9 Schätze“ am Küniglberg zelebrieren die Katschberger mit Bombast. KATSCHBERGHÖHE, TAMSWEG (pjw). Eine kleine Gruppe rund um Andreas Neuschitzer vom Pferdezentrum Katschberg und Peter Aschbacher von der Gamskogelhütte fährt in diesen Tagen per Pferdekutsche nach Wien. „Die längste Kutschenfahrt Österreichs durch fünf Bundesländer bis in die Bundeshauptstadt“, soll es werden. In Wien will man am 26. Oktober eintreffen. Dort wird die...

  • 17.10.18
Lokales
Singt sich der Polizeichor Villach zum Chor des Jahres?

Vorausscheidung zum Chor des Jahres
Auch Polizeichor Villach singt in Ossiach!

Morgen findet die zweite Vorausscheidung zum Chor des Jahres in Ossiach statt. Mit dabei: der Polizeichor Villach.  OSSIACH. Die zweite Vorentscheidung findet in der Carinthischen Musikakademie statt. Und zwar Morgen am 18. Oktober. Radio Kärnten überträgt ab 19:30 Uhr live aus Ossiach. Die Chöre der zweiten Vorentscheidung sind: Bonum Cantum Vocal Terzett Nachklang MGV Almrose Radenthein Polizeichor Villach Singgemeinschaft MGV Seerösl Krumpendorf-MGV Moosburg Singkreis...

  • 17.10.18
Lokales
(vorne von links): Eduard Fahrngruber-Birnbaum, Wolfgang Stocker, Adolf Lackner, (stehend von links) Hartmut Aigner, Martin Skorjanz, August Mayer
2 Bilder

Charity
Spittaler Kiwanier haben neuen Präsidenten

SPITTAL. Nach Klubpräsident August Mayer steht nun Wolfgang Stocker an der Spitze des Kiwanisclubs Spittal/Drau.  Wirtschaft und Digitalisierung Bei der Amtsübergabe im Postwirt Seeboden stellte Stocker – Diplom-Ökonom und Geschäftsführer – sein Klubjahr unter dem Motto „Wirtschaft und Digitalisierung“ vor. Dabei kündigte er spannende Vorträge zu diesen Themen an – etwa zu Smart-Meter oder Fake-News. Stocker zur Seite stehen in diesem Klubjahr Präsident-elect Adolf Lackner,...

  • 17.10.18

Beiträge zu Lokales aus