Kärnten - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Stellten neues Adventkonzept vor: Anton Meyer junior, Erwin Klade und Maria Knauder (von links)

Neues Adventkonzept
St. Andrä hebt "Christmas Walk" aus der Taufe

Das neue Adventkonzept sieht einen Rundgang durch die alte Bischofsstadt vor. ST. ANDRÄ. Unter Federführung des Vereines Attraktives St. Andrä mit Obmann Anton Meyer junior haben die St. Andräer heuer ihren Advent auf neue Beine gestellt. Der "St. Andräer Christmas Walk" soll in Kooperation mit der Stadtgemeinde St. Andrä und vielen weiteren Vereinen die Besucher am 21., 22. und 23. Dezember auf Weihnachten einstimmen. "Wir haben uns einen Rundgang ausgedacht, der beim Rathaus beginnt, über...

  • 18.11.18
Lokales
33 Bilder

Ganzjährig geöffnet Region Klopeiner See I

Die Saison ist kurz und intensiv in der Region Klopeiner See. Ab Mitte September gibt es aber keine Veranstaltungen mehr, deshalb sind auch Ende September fast alle Pensions, Restaurants usw geschlossen. Was bleibt noch für die „graue Welle“ und für Familien mit kleinen Kindern am Klopeiner See? Da ist noch der Bike4you. Obwohl er auch zu hat kann man immer anrufen und ein (E)bike mieten, und der 18 Loch Golfplatz hat auch fast ganzjährig geöffnet. Aber sonst??? Gastronomie und Unterkünfte...

  • 18.11.18
Lokales
Die Eisenkappler Hütte sucht ab der Saison 2019 neue Betreiber

Hochobir
Die Eisenkappler Hütte ist zu verpachten

Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 31. Dezember. EISENKAPPEL-VELLACH. Nachdem die Hüttenwirte Hermine und Anton Jernej mit Ende der Saison 2018 in Pension gingen, schreibt der Österreichische Touristenklub (ÖTK) die Eisenkappler Hütte ab Mai 2019 zur Verpachtung aus.  Die Eisenkappler Hütte liegt im Kreuzungspunkt der beiden Weitwanderwege Südalpenweg und Eisenwurzenweg und ist Ausgangspunkt für Wanderungen auf den Hochobir. Sie liegt auf einer Seehöhe von 1.555 m. Die Saison läuft von 1....

  • 18.11.18
Lokales
Wenn die Freyung am Rathaus angebracht ist, ist es nicht mehr lange bis zum Nikolomarkt

Völkermarkter Nikolomarkt
Freyung am Rathaus angebracht

Zwei Wochen vor dem Nikolomarkt wird die Freyung angebracht. VÖLKERMARKT. Am Freitag wurde, gemäß der alten Tradition 14 Tage vor dem Nikolomarkt, die Freyung am Rathaus in Völkermarkt angebracht. Sie gilt als Zeichen der Wachsamkeit und Mahnung zur Wahrung des Marktfriedens. Der Völkermarkter Nikolomarkt findet heuer am Sonntag, 2. Dezember (Familien- und Shoppingtag) und Montag, 3. Dezember (Traditionstag) am und um den Hauptplatz statt. Die Freyung bleibt bis zum Ende des Nikolomarktes...

  • 18.11.18
Lokales
Koch Peter Steurer,Gschrems;die Neffen;WüdaraMusi
52 Bilder

Wildklang
Wildklang in Mörtschach

In der Kultbox in Mörtschach wurde zum 3.mal ein verheisungsvoller Abend unter dem Motto Wildklang veranstaltet, der fleissige Verein "da Spektiv" organisierte Wildspezialitäten und Wildeklänge an einem Abend.

  • 18.11.18
Lokales
Montag, 19. 11.2018: Fahrplanänderung bei Gailtalbahn!

Gailtalbahn
Achtung: Fahrplanänderung bei S-Bahn

Ab 5.39 Uhr früh, Montag, 19. November 2018, heißt es bei den ÖBB wieder: "Bitte umsteigen!" GAILTAL (lexe). Für den Schienenersatzverkehr zwischen Arnoldstein und Hermagor (und retour) stehen Busse zur Verfügung. Zwischen Arnoldstein und Villach bleibt der Bahnverkehr davon unbehindert. Fahrplanabweichung Als Grund für den erneuten Umstieg auf Busse für Pendler und Schüler geben die ÖBB "Infrastruktureinschränkungen durch temporäre Langsamfahrstellen im Bereich von Eisenbahnkreuzungen"...

  • 18.11.18
Lokales
Umfahrung im Lesachtal ist geöffnet: LR Martin Gruber und Bgm. Johann Windbichler besichtigten die Rohtrasse
2 Bilder

Hochwasser in Kärnten
Rohtrasse ist für Notversorgung freigegeben!

Umfahrung der B 111 Gailtalstraße zwischen St. Lorenzen und Maria Luggau ist für Feuerwehr, Rettung und Polizei geöffnet. Ab Mittwoch gilt die Freigabe für alle Verkehrsteilnehmer! LESACHTAL (lexe). „Es wurde in Rekordzeit gearbeitet. Eine vorbildhafte Kooperation von Agrarbauhof und Straßenbauabteilung des Landes Kärnten“, so Landesrat Martin Gruber zur in nur zwei Wochen fertiggestellten Rohtrasse. Zur Besichtigung der 4,6 Kilometer langen Umfahrung kamen u.a.  BH Heinz Pansi und der...

  • 18.11.18
Lokales
Die Rechen-Reinigungsmaschine im Einsatz
2 Bilder

Hochwasser und Unwetter in Kärnten
Bei Hochwasser viel Müll angeschwemmt

Verbund rechnet heuer mit um die 1.500 Tonnen Schwemmgut, das bei den Drau-Kraftwerken aus dem Fluss geholt wird. Entsorgungskosten sind hoch. KÄRNTEN. Die Aufräumarbeiten nach den Unwettern bzw. dem Hochwasser in Kärnten werden noch lange andauern. Alleine Verbund war nach dem Hochwasser bei den zehn Drau-Kraftwerken noch fast eine Woche lang beschäftigt, Tonnen an Schwemmgut aus dem Fluss zu holen. "90 Prozent davon ist Holz, manche Baumstämme wiegen - mit Wasser vollgesogen - mehr als...

  • 18.11.18
Lokales
28 Bilder

18 Jahre Fire Devil´s

9. Perchtenlauf der "Fire Devils" 250 Perchten sorgten wieder für Stimmung beim Perchtenlauf in Frantschach Mondi Werksaal.  Bei dem kinderfreundlichen Lauf präsentieren Perchtengruppen aus der Steiermark & Kärnten ihre tollen Masken und Kostüme.

  • 17.11.18
Lokales
Der Fahrzeugbrand konnte laut Feuerwehr Wolfsberg unter Atemschutz mittels Schaumrohr rasch gelöscht werden

Koralpe
Auto ging vor Wochenendhaus in Flammen auf

Die Sirenen heulten am Samstagnachmittag wegen eines Fahrzeugbrandes in Rieding auf der Koralpe. RIEDING. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren (FF) Wolfsberg und St. Johann rückten am Samstagnachmittag zu einem Fahrzeugbrand auf die Koralpe aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug einer laut Polizei 68-jährigen Pensionistin aus der Stadtgemeinde Wolfsberg auf dem Parkplatz vor ihrem Wochenendhaus in Rieding bereits in Vollbrand. Die Ursache des Brandes steht zum...

  • 17.11.18
Lokales
24 Bilder

Schaurige Gestalten der Nacht

In Völkendorf veranstaltete die Brauchtumsgruppe einen schaurigen und höllischen Krampus und Perchtentreiben.  Die Kreaturen der Hölle wurden von Engeln und dem Nikolaus begleitet. Die Zuschauer waren von der Veranstaltung gefesselt.

  • 17.11.18
Lokales
Holzbildhauerin Johanna Tschabitscher, Hans Schuster, Petra Weißenböck, Carolin Berger, Risa Schuhmeister, Ina Lerchbaumer, Antje Güttler. Egon Straszer, Jens August und Michael Pöllinger (vorn)
17 Bilder

Was die KUNSTRadler 2019 erwartet
Millstatt erhält "Natur zurück"

MILLSTATT. Einen Rückblick aufs KUNSTRadln 2018 und eine Vorschau auf 2019 gaben die Verantwortlichen in den Katakomben der Lindenhof-Galerie. Zwischen zwei textilen Komponenten der kommenden Schau - einem Teppich des Feldkirchners Michael Pöllinger und einem von Risa Schatral-Schuhmeister präsentierten Engelkleid - berichtete Vorstand Ina Maria Lerchbaumer, die "kontrollierte Frühgeburt" habe alle Erwartungen übertroffen, nachdem die KUNSTRadel-Premiere eigentlich erst für 2019 vorgesehen war....

  • 17.11.18
Lokales
4 Bilder

Solokomödie im Kellertheater
Raus aus dem goldenen Käfig

Erstmals wird der Keller der neuen Kreativzone "Hafenstadt urban area" Klagenfurt als Theaterraum genutzt. Die ARGE BühneK zeigt die amüsante Solokomödie "Shirley Valentine oder Die heilige Johanna der Einbauküche" von Willy Russell unter der Regie von Christina Jonke. Die Titelfigur wird von Hannelore Fradler verkörpert, die vielen als Kabarettistin bei Heckmeck bekannt ist.  Dem Alltag den Rücken kehren Shirley Bradshaw sitzt im goldenen Käfig, der gar nicht so golden ist, wie er...

  • 17.11.18
Lokales
So wie 2006 soll sich 2019 wieder vergnügt werden können
24 Bilder

Nach erneutem Rückschlag bei der Sanierung des Millstätter Wahrzeichens:
Ab Juni soll gerutscht und gesprungen werden

MILLSTATT. Nach zehnjähriger Sperre soll der Sprung- und Rutschturm endgültig wieder in Betrieb gehen. Darauf setzt der zuständige Geschäftsführer der Millstätter Bäderbetriebe, Alexander Thoma. In der äußerst gut besuchten zweiten Bürgerversammlung der Marktgemeinde im Kongresshaus berichtete Thoma vom jüngsten Missgeschick in der wechselvollen Geschichte des 1930 errichteten "Wunderwerks der Technik", wie er sagte. Nachdem der Turm 2008 unter Denkmalschutz gestellt worden war und ein Jahr...

  • 17.11.18
Lokales
Wenn sich der Villacher nach Klagenfurt traut: Vor dem morgigen Derby EC KAV - EC Panaceo VSV hat die WOCHE die beiden Hallensprecher zum verbalen Schlagabtausch gebeten
2 Bilder

KAC gegen VSV
Das Vorab-Derby der Eishockey-Stimmen

Einmal mehr ist morgen in der Eishalle Klagenfurt Derby-Time. Zuvor matchen sich aber die Hallensprecher vom KAC und dem VSV. KLAGENFURT, VILLACH (vep). Morgen, Sonntag, matchen sich der KAC und der VSV erneut bei einem Derby in Klagenfurt. Die WOCHE hat vorab die beiden Hallensprecher der "Eishackler", Kurt Frischengruber vom KAC und Joschi Peharz vom VSV, zum verbalen Schlagabtausch gebeten.  Wichtigste Frage: Wie geht das Derby am Sonntag aus?  Kurt Frischengruber: 4:1. Die Tore...

  • 17.11.18
Lokales
<f>Reitpädagogin </f>Sabine Hartlieb mit den Mustangs Mirana (li.) und Dancing Cloud, ihrem eigenen Nachwuchspferd
13 Bilder

Am "Moorhof" leben seltene Pferde-Rassen

21 Pferde tummeln sich am Moorhof von Sabine Hartlieb. Darunter sind einige Raritäten. UNTERBERG (fri). Ganz friedlich ist es an diesem sonnigen Nachmittag am Moorhof. Zumindest auf den ersten Blick. Nach und nach kommt aber Leben auf die Wiesen, in die Koppeln. Immerhin bevölkern 21 Pferde den Hof, den Sabine Hartlieb als Therapie-Hof bewirtschaftet. Liebe auf den ersten Blick "Von diesen 21 Pferden fallen 18 unter die Kategorie Ponys", sagt Hartlieb. "Vom Minishetty bis zum Endmaßpony ist...

  • 17.11.18
Lokales
Beim Auftakt der "Zukunftwerkstatt Pörtschach 2010" wurden Ziele für Verkehr, Wirtschaft und Strandbad formuliert

Strategien zur Stärkung der Gemeinde

Zum Auftakt der "Zukunftswerkstatt Pörtschach" formulieren Arbeitsgruppen Anforderungen und Ziele für die Zukunft Pörtschachs.  PÖRTSCHACH. Die "Zukunftswerkstatt" in Pörtschach lädt Bürger zum Dialog ein – für mehr Lebensqualität und gegen verwaiste Zweitwohnsitze am Wörthersee. Am Samstag, 10. November, fand der Auftakt statt.  Verkehr, Wirtschaft und Strandbad im Fokus Rund 50 Teilnehmer kamen im Lesesaal der Gemeinde zusammen, um Strategien zur Stärkung der Gemeinde zu...

  • 16.11.18
Lokales
Im Lavanttal sind die Straßenmeistereien auf den möglichen Schnee vorbereitet
4 Bilder

Winterdienst
Lavanttaler Straßenmeistereien auf Schnee vorbereitet

Im Lavanttal kostet der Winterdienst jährlich zwischen 800.000 und eine Million Euro. LAVANTTAL. Am Dienstag könnte es in Kärnten schneien, verraten die Prognosen. Wo genau, ist schwer zu sagen. Die Mitarbeiter in den Lavanttaler Straßenmeistereien Wolfsberg und Lavamünd sind jedenfalls gerüstet. Sie betreuen rund 540 Räum-Kilometer, fünf Bergstrecken führen auf bis zu 1.600 Meter Seehöhe. Die beiden Teams haben nun schon um die 14.000 Schneestangen aufgestellt und stehen mit zehn...

  • 16.11.18
Lokales
Planteu-Siencnik (Wiff), Kazianka (BPK), Ebner, Freund, Schmidt, Moser, Rauchegger, Innerwinkler, Stiff
6 Bilder

Fachtagung in Völkermarkt
Sie haben ein Tabu-Thema vor den Vorhang geholt

Vorträge gab es am Mittwoch zum Thema "Stopp der Gewalt gegen ältere Menschen". VÖLKERMARKT. Vergangenen Mittwoch fand die 2. Fachtagung "Stopp der Gewalt gegen ältere Menschen" im Gemeinderatssitzungssaal der Neuen Burg in Völkermarkt statt. 128 Teilnehmer machten den Saal eigentlich zu klein für die Veranstaltung. Diesmal lag der Schwerpunkt beim Thema "Kein Pflegestress - Hinschauen statt Wegschauen". Organisiert wurde die Fachtagung von der Frauen- und Familienberatungsstelle Wiff, dem BPK...

  • 16.11.18
Lokales
Große Funkübung im Unteren Gailtal
9 Bilder

Freiwillige Feuerwehr
Funkübungen im Dreiländereck

Wo die Feuerwehr im Einsatz ist wird gefunkt. Auch das muß geübt werden. So geschehen im Abschnitt Dreiländerecke. ARNOLDSTEIN (lexe).  Ein Verkehrsunfall bei der Kirche in St. Georgen ließ die Feuerwehren von Nötsch und Kerschdorf-Wertschach ausrücken. Ein Unfallopfer stürzte über den steilen Hügel hinter dem Gotteshaus! Dieses Horrorszenario war aber lediglich Teil der Abschlussfunkübung. AFK Michael Miggitsch: "Mit bravouröser Leistung konnte die verletzte Person aus dem Unfallfahrzeug...

  • 16.11.18
Lokales
Erstmals wurde an der FH Kärnten in Kooperation mit Hilti und Sika eine Baufachtagung zum Thema "Neue Entwicklungen in der Verstärkungs- und Befestigungstechnik" veranstaltet. Mit großem Interesse und Erfolg.
9 Bilder

Baufachtagung der FH Kärnten in Kooperation mit Hilti und Sika

Villach, am 16.11.2018 - Im Zentrum des Baugeschehens stehen heute immer weniger Neubauten, dafür in zunehmendem Maße die Erhaltung, Instandsetzung und Ertüchtigung bestehender Bauwerke. Dieser tagtäglichen Aufgabenstellung sollte im Rahmen einer Baufachtagung Rechnung getragen werden. Im Fokus des Austausches standen Trends und Innovationen auf dem Gebiet der strukturellen Verstärkung von Betontragwerken und der damit häufig verknüpften Thematik sicherheitsrelevanter Befestigungen....

  • 16.11.18
Lokales
WG-Obmann Michael Šumnik (li.) gratuliert dem Gewinner Johannes Bek aus Globasnitz

Bleiburger Kneipenfestival
1.000 Flaschen Bier gehen nach Globasnitz

Im Rahmen des Festivals gab es wieder ein Gewinnspiel. BLEIBURG. Die Nacht zum Tag machten kürzlich unzählige Gäste am neunten Bleiburger Kneipenfestival. Für einen der fleißigsten „Kneipenwanderer“ gab es zur Belohnung 1.000 Flaschen Bier. Gewinner aus Globasnitz Zahlreiche der Festivalbesucher schafften es, am Ende des Abends einen vollständigen „Kneipenpass“ abzugeben, nachdem sie an diesem Abend entsprechende Stempel in zumindest sieben Lokalen gesammelt hatten. Aus all den abgegebenen...

  • 16.11.18
Lokales
14 Kärntner Gemeinden werden im Rahmen de e5-Landesprogramms zertifiziert

Energiewende
14 energieeffiziente Kärntner Gemeinden ausgezeichnet

Bereits 2005 wurde das "e5-Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden" ins Leben gerufen. Heuer werden 14 Kärntner Gemeinden für ihre Leistungen bei der aktiven Mitgestaltung der Energiewende ausgezeichnet. KÄRNTEN. WEISSENSTEIN. Am "e5-Programm" beteiligen sich 46 von 132 Kärntner Gemeinden. Davon werden am Dienstag, den 20. November, in Weißenstein 14 Gemeinden für ihre Maßnahmen und Projekte im Zeichen des Klimaschutzes und der Energiewende ausgezeichnet. Vorbildfunktion"Die...

  • 16.11.18
Lokales
Nach dem Kartfahren ging es für die Jungbürger zum Fußball

Wolfsberg
60 Jungbürger beim Erlebnistag

Rasant! Bei der Jungbürgerfeier in Wolfsberg standen heuer Kart und Fußball am Programm. WOLFSBERG. Die Stadtgemeinde Wolfsberg lädt alle Wolfsberger, die im laufenden Jahr ihren 18. Geburtstag feiern, jährlich zur Jungbürgerfeier ein. "Wir haben es dieses Mal als Erlebnistag organisiert und dabei mit 60 Teilnehmern eine Rekordbeteiligung verzeichnen können", freut sich der Wolfsberger Jugend-Stadtrat Alexander Radl (SPÖ). Nach einer Kart-Challenge in der Karthalle Friesacher ging es für die...

  • 16.11.18

Beiträge zu Lokales aus