Kärntner Volksabstimmung
10. Oktober-Feier am Neuen Platz in Klagenfurt

Heute wurde am Neuen Platz in Klagenfurt dem Opfern des Kärntner Abwehrkampfes und der Volksabstimmung gedacht
9Bilder
  • Heute wurde am Neuen Platz in Klagenfurt dem Opfern des Kärntner Abwehrkampfes und der Volksabstimmung gedacht
  • Foto: LPD Kärnten/fritzpress
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Heute jährt sich die Kärntner Volksabstimmung bereits zum 99 Mal. Anlässlich dazu fand die feierliche Kranzniederlegung am Friedhof Annabichl sowie die offizielle Feier des Landes am Neuen Platz in Klagenfurt statt.

KÄRNTEN. Unter dem Motto "192019 Kärnten – gemeinsam in die Zukunft/Koroska – skupno v prihodnost" fanden heute die Feierlichkeiten zum Gedenken an den Kärntner Abwehrkampf und die Volksabstimmung statt.

Kärntner Volksabstimmung

Nach den Friedensverträgen in St. Germain 1920 hatte Kärnten als einziges Land die Möglichkeit selbst zu entscheiden, ob es geteilt wird oder nicht. Während andere deutschsprachige Regionen, wie Südtirol, die Untersteiermark, das Mies- und das Kanaltal, den Siegermächten zugesprochen wurden, durften die Kärntner nach dem Selbstbestimmungsrecht der Völker entscheiden. Am 10. Oktober 1920 kam es zur Abstimmung, die mit 59,04 Prozent für ein gemeinsames Kärnten ausfiel.
Das 100-jährig Jubiläum der Volksabstimmung soll nächstes Jahr unter dem Motto "CarinthiJa 2020" mit verschiednen Projekten und Veranstaltungen gebührend gefeiert werden.

Autor:

Kathrin Hehn aus Kärnten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.