Caritas Kärnten
20 Jahre Männerberatung in Kärnten

Karlheinz Weidinger und Gustav Oitzl laden herzlich zum 20-jährigen Jubiläum der Männerberatung der Caritas Kärnten ein
  • Karlheinz Weidinger und Gustav Oitzl laden herzlich zum 20-jährigen Jubiläum der Männerberatung der Caritas Kärnten ein
  • Foto: Caritas
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Kärntens einzige Männerberatung feiert ihr 20-jähriges Bestehen.

KÄRNTEN. Vor 20 Jahren richtete die Caritas Kärnten eine Beratungsstelle speziell für Männer ein. Einer der Hauptgründe war, dass sich Männer selten an Beratungsstellen wenden, auch wenn sie große persönliche Probleme haben.
Die Jubiläumsfeier findet am 6. Juni ab 18 Uhr im magdas Lokal in Klagenfurt statt.

20 Jahre Männerberatung

Mit der Beratungsstelle wollte die Caritas Kärnten Männern signalisieren, dass auch sie sich Hilfe suchen dürfen. Seit der Eröffnung der Beratungsstelle wurde diese gut angenommen, so die Caritas.
In rund 30.000 Beratungen erhielten circa 11.000 Männer Unterstützung. Die häufigsten Themen sind, so die Caritas, Partnerschaft, Trennung oder Scheidung, Gewalt, Beruf, Vater-Sein und Sexualität.

Geänderte Anforderungen

Durch die Beratungsgespräche werden Betroffene ermutigt sich mit sich selbst auseinanderzusetzten und Belastungen wahrzunehmen, ohne diese mit Alkohol oder anderen Stoffen zu lindern, erklärt Lebens- und Sozialberater Karlheinz Weidinger.
Weiters werden sie dazu ermutigt das Rollenbild Mann zu überdenken, da sich die Anforderungen in der Familie, Partnerschaft oder am Arbeitsplatz in den letzten Jahren stark geändert haben.

Hilfe bei Gewalt

Ein großes Anliegen der Caritas Kärnten ist auch das Thema Gewalt. Dabei tritt die Männerberatung für Gewaltfreiheit in zwischenmenschlichen Beziehungen ein und bietet diesbezüglich professionelle Hilfe an.
Seit 2006 finden auch in Villach einmal wöchentlich Beratungen für Männer und Burschen statt. Zusätzlich kommen die Sozial- und Lebensberater Karlheinz Weidinger und Gustav Oitzl auf Nachfrage auch für Workshops an Schulen.
Mit den Workshops wollen sie männliche Jugendliche auf der Suche nach ihrer Identität unterstützen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen