Alkkontrollen der Polizei
Bei zehn Lenkern ist der Schein nun weg

  • Foto: stock.adobe.com/Symbolfoto
  • hochgeladen von Thomas Klose

Schwerpunktkontrolle im Straßenverkehr am Freitag in Kärnten. Mehrere Führerscheine sind weg.

KÄRNTEN.  Am Freitag fanden in sämtlichen Kärntner Bezirken unter Leitung der Landesverkehrsabteilung verkehrsrechtliche Kontrollen im Zuge einer Schwerpunktaktion statt. Besonderes Augenmerk wurde auf Alkohol im Straßenverkehr gelegt. In dem Zusammenhang wurden 18 Übertretungen festgestellt, in zehn Fällen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Weiters kam es zu: 146 verkehrsrechtlichen Anzeigen, 210 Organmandaten wegen verkehrsrechtlicher Übertretungen und 25 Anzeigen wegen Nichtbeachtens der Covid- Schutzmaßnahmen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen