Bezahlte Anzeige

Kärntner Linien
Besser unterwegs mit Bus und Bahn

Mit Bus und Bahn kommen Sie komfortabel und umweltfreundlich an Ihr Ziel.
5Bilder
  • Mit Bus und Bahn kommen Sie komfortabel und umweltfreundlich an Ihr Ziel.
  • Foto: Kärntner Linien
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Bus und Bahn zählen zu den komfortabelsten, sichersten und umweltfreundlichsten Fortbewegungsmitteln.

Sie sind ein wichtiger Teil des öffentlichen Verkehrs und werden noch stärker in ganz Kärnten ausgebaut. Das große Ziel ist es, den Anteil des öffentlichen Personenverkehrs am Gesamtverkehr auf 20 Prozent zu erhöhen. Das gelingt langfristig mit attraktiven Angeboten und Strecken.

Neue Verbindungen

In den vergangenen Jahren sind viele neue Verbindungen an den Start gegangen. Ein kleiner Auszug quer durch das Land: Die S-Bahn 3 von Klagenfurt nach Völkermarkt beziehungsweise Wolfsberg wurde erweitert und fährt an Werktagen im Stundentakt.
Vom Klopeiner See gibt es durch den Postbus 16 zusätzliche Anbindungen an die S3. Ebenfalls im Stundentakt fährt der Bus von Bad St. Leonhard nach St. Andrä, in Oberkärnten geht’s stündlich von Gmünd nach Spittal mit Verkehrserweiterungen nach Rennweg und Malta. Die Busachse von Radenthein nach Spittal wurde auf 94 Verbindungen pro Woche erweitert.

Die Nightline für Nachtschwärmer

Nachtschwärmer greifen auf die Bahn zurück und nutzen die Nightline der ÖBB. Aber auch in den Städten hat sich einiges getan: In Klagenfurt wurde eine P&R-Linie von Minimundus zum Heiligengeistplatz eingeführt, in Villach gibt es zwei neue Ringlinien. In Richtung Infineon fährt der Bus jetzt von 6 bis 19 Uhr im 15-Minuten-Takt.

Zusätzlich wurde kräftig in Infrastruktur investiert. In den Bezirken eröffneten Mobilitätsbüros, P&R-Parkplätze wurden geschaffen, Bahnhöfe barrierefrei gestaltet und Mobilitätsknoten errichtet. So lässt es sich bequem in die Arbeit oder Freizeit fahren.

Nähere Infos finden Sie unter www.kaerntner-linien.at.

Autor:

WOCHE Kärnten Online Werbung aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.