Anzeige

Gewinnspiel
CD Verlosung

Neues Schlageralbum aus Kärnten: Adel verpflichtet zu nichts
2Bilder
  • Neues Schlageralbum aus Kärnten: Adel verpflichtet zu nichts
  • hochgeladen von Julia Dellafior

Das Duo MasterRobin & LadyPless veröffentlichte am 19. 11. sein neues Album „Adel verpflichtet zu nichts“.

KÄRNTEN. Nach dem fulminanten Erfolg der Coverversion des Kulthits „Ein Schloss am Wörthersee feat. Otto Retzer“ und der Neuauflage des letzten großen Hits von Roy Black „Wahnsinn“, kommt nun das erste Schlager-Album von MasterRobin und LadyPless.

Große Ehre für Kärntner Duo

Für die beiden Musiker ist es eine große Ehre, als exklusive Part- ner der Lisa-Film, anlässlich des 30-Jahr-Jubiläums der TV-Serie „Ein Schloss am Wörthersee“, das gleichnamige Album zu präsentieren. Um den Adel richtig hochleben zu lassen, konnte man die Kärntner Musikgruppe „Die Kaiser“ für das Featuring-Projekt gewinnen. „Adel unter sich“, meint Charly Kaiser mit ironischem Augenzwinkern. Auf der CD finden sich 14 Songs, acht Eigenkompositionen, u.a. ein Cover von „Keine Sterne in Athen“, die heimliche Kärntner Hymne „Is schon still Still uman See“ feat. Choir of Karnburg und die beiden Hitsingles „Ein Schloss am Wörthersee“ und „Wahnsinn“. Erhältlich ist die CD im guten Fachhandel, über Downloadportale, Facebook, Fanclubs und bei Liveauftritten. Infos unter www.masterrobin-ladypless.com.

Gewinnen!

Wir verlosen drei CD's „Adel verpflichtet zu nichts". Einfach folgende Frage beantworten. Keine Barablöse möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wie heißt das neue Album vom Duo MasterRobin & LadyPless?

Viel Glück bei der Teilnahme!

Neues Schlageralbum aus Kärnten: Adel verpflichtet zu nichts

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen