E-Mobilität
FReD – das neue klimafreundliche Carsharing Modell

Hannes Wiegele, Franz Gerhard Patterer und Heinz Gossmann
  • Hannes Wiegele, Franz Gerhard Patterer und Heinz Gossmann
  • hochgeladen von Julia Dellafior

Škoda Lindner und die drive-Partner Wiegele und Patterer machen mit dem E-Carsharing-Modell FReD ab sofort gemeinsame Sache.

KÄRNTEN. Endlich einen VW e-Golf, einen Seat e-Mii oder Škoda CitiGo der neuesten Generation rund um die Uhr nutzen können. Und das ohne dafür tief in die Tasche greifen zu müssen. Das E-Carsharing-Modell FReD wird bereits seit zwei Jahren im Tourismus und in zahlreichen Oberkärntner Gemeinden genutzt. Jetzt startet es auch in Villach durch.

Gewinnspiel

Du möchtest auch einmal die grüne Mobilitätsalternative ausprobieren?
Die WOCHE KÄRNTEN verlost 10x50 Euro Fahrtguthaben für einen beliebigen FReD Standort.

So einfach geht's!
A: Gib uns ein Like zum Gewinnspiel-Beitrag auf Facebook und nenne Deine Postleitzahl.

B: Lade die FReD APP herunter und registriere dich. Alle Teilnehmer mit heruntergeladener APP nehmen bei einer Ziehung in der zweiten Woche ebenfalls teil.

Wir wünschen dir viel Glück!

Zum Facebook-Beitrag
Teilnahmeschluss ist der 11. November 2020, 12 Uhr!

Die grüne Mobilitätsalternative

Initiiert wurde das Projekt von Drive Patterer. Als neue Standortpartner bieten die Autohäuser Lindner und drive Wiegele ihren Privat- und Geschäftskunden mit FReD ab sofort eine „grüne Mobilitätsalternative“ an, die einfach ist und unabhängig macht. „Erhaltungs-,Reparatur- und Tankkosten gehören für FReD-Fahrer der Vergangenheit an. Wer auf diese E-Fahrzeuge zurückgreift, zahlt nur den tatsächlichen Bedarf. Die Abrechnung erfolgt pro Stunde beziehungsweise pro genutzten Tag. Gerade Fahrzeugbesitzern, die unter 10.000 Kilometern pro Jahr zurücklegen, kommt das deutlich günstiger als ein eigenes Auto“, so die Informationen von Franz Gerhard Patterer und den Standortpartnern Heinz Grossmann und Hannes Wiegele.

Teil der FReD-Community werden

So einfach geht’s! Mit der FReD App kann sich jeder Führerscheinbesitzer online in nur wenigen Minuten registrieren und direkt ein e-Fahrzeug seiner Wahl buchen. Die fixen Standplätze und verfügbaren Autos werden in einer Map angezeigt. Abgerechnet wird ebenfalls über die App.

Weitere Informationen gibt es unter www.fred-fahren.at.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen