Corona-Virus
Freitag: Neuinfektion in Klagenfurt

Arbeitskollege von Stadtwerke-Mitarbeiter, der positiv getestet wurde, ist nun auch infiziert.
  • Arbeitskollege von Stadtwerke-Mitarbeiter, der positiv getestet wurde, ist nun auch infiziert.
  • Foto: freepik
  • hochgeladen von Petra Weichhart

Arbeitskollege von Stadtwerke-Mitarbeiter, der positiv getestet wurde, ist nun auch infiziert.

KÄRNTEN. Es gibt einen weiteren bestätigten Corona-Fall in Klagenfurt. Der Infizierte ist eine Kontaktperson der Kategorie 1 des Stadtwerke-Praktikanten, der am Mittwoch positiv getestet wurde (mehr dazu hier). Sie sind unmittelbare Arbeitskollegen. 
Der Infizierte ist seit Montagabend – laut Dienstplan – außer Dienst und seit Mittwoch bereits in Quarantäne. Die Stadtwerke teilen mit, dass alle 35 Freizeit-Mitarbeiter getestet werden. Der Badebetrieb im Strandbad Klagenfurt ist ungehindert möglich.

Freitag: Elf Personen in Kärnten mit dem Corona-Virus infiziert – 435 genesen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen