Katholische Kirche Kärnten
Kirchenaustritte in Kärnten 2018 gestiegen

Die Diözese Gurk musste sich 2018 von 3.526 Personen verabschieden

Fast ein Prozent der Kärntner Katholiken sind 2018 aus der Kirche ausgetreten.

KÄRNTEN. 3.526 Gläubige sind 2018 in der Diözese Gurk aus der Katholischen Kirche ausgetreten. Das sind wesentlich mehr als 2017, wo 3.019 Austritte verzeichnet wurden. 510 Austritte mehr bedeutet eine Steigerung von 16,8 Prozent gegenüber 2017. Die Kirchenaustritte 2018 machen damit 0,96 Prozent der Gesamtzahl der Katholiken in der Diözese Gurk aus. 

363.505 Katholiken

Auf der anderen Seite wurden 360 Aufnahmen durch Wiederein- oder Übertritte (2017: 377 Aufnahmen) registriert. 46 Personen haben ihren Austritt widerrufen, ähnlich viele waren es 2017 - 45. 
Mit Stichtag 1. Jänner 2019 sind 363.505 Kärntner römisch-katholisch, das sind 64,81 Prozent der Gesamtbevölkerung.

Die Austritte, Aufnahmen und die Katholiken-Anzahl, aufgeteilt nach den 23 Dekanaten, findet man hier:

Quelle: Diözese Gurk

Mehr Beiträge zur Katholischen Kirche in Kärnten hier!

Autor:

Vanessa Pichler aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.