Corona-Virus
Mittwoch: Praktikant im Strandbad Klagenfurt infiziert

Ein Praktikant im Strandbad Klagenfurt ist mit dem Corona-Virus infiziert.

Laut Landessanitätsdirektion ist eine Ansteckung für Badegäste also gering, denn er hielt sich im Freien auf und hatte keine nahen Kontakte.

KÄRNTEN. Ein Praktikant der Stadtwerke Klagenfurt wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Der Klagenfurter befindet sich bereits in häuslicher Quarantäne und das Contact Tracing läuft. Er unterstützte im Klagenfurter Strandbad bei der Badeaufsicht, war aber die letzten zwei Tage planmäßig gar nicht im Dienst. Laut Landessanitätsdirektion ist eine Ansteckung für Badegäste also gering, denn er hielt sich im Freien auf und hatte keine nahen Kontakte.  

Mitarbeiter werden nochmal getestet

Der Praktikant und vier weitere Mitarbeiter der Stadtwerke befinden sich nun in Quarantäne. Sie hatten mit ihm Kontakt. Erst vor 14 Tagen wurden alle Stadtwerke-Mitarbeiter getestet und alle Corona-Tests waren damals negativ – auch beim betroffenen Praktikanten. 
Es wurde schon eine erste Maßnahme eingeleitet: Alle Strandbad-Mitarbeiter tragen ab sofort Mund-Nasen-Schutz und sie werden auch ein weiteres Mal getestet. 
Der Badebetrieb geht indes ungestört weiter. Die Abstandsregeln einhalten!

Dienstag: Zwölf Personen in Kärnten mit dem Corona-Virus infiziert – 431 genesen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen