Pleiten, Pech und Pannen mit Humor

WOCHE-Redakteur Wolfgang Kofler erzählt aus seinem Leben - mit extra viel Humor
  • WOCHE-Redakteur Wolfgang Kofler erzählt aus seinem Leben - mit extra viel Humor
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Gerd Leitner

KÄRNTEN, VILLACH. WOCHE-Redakteur Wolfgang Kofler beobachtet einen "unguten Trend", wie er selbst sagt. "Wir sollten aufhören, fehlerfrei zu sein wollen", meint er: "Fehler gehören zum Leben dazu."
Zumindest sehr lustig können sie sein, die Fehler und damit einhergehende Erlebnisse. Das beweist Kofler mit seinem Buch "Früher war ich jünger". Der Neo-Autor erzählt in 41 Episoden Ereignisse aus seinem Leben. "Es geht um Pleiten, Pech und Pannen", bringt er es auf den Punkt. Mit viel Humor berichtet er von kotzenden Promis, seltsamen Menschen und Motorradreisen an Orte, die man besser schnell wieder vergisst.

Blog als Basis

Ursprünglich war es gar nicht Ziel des Villacher Familienvaters unter die Buchautoren zu gehen. Ausgangspunkt für seine Texte war sein Blog. 80 Episoden erzählte der Journalist - mit bemerkenswertem Erfolg. Experten prognostizierten ihm maximal 3.000 Zugriffe. Am Ende sind es fast 40.000 geworden.
Ähnlich geht es dem Buch Koflers - der Blog ist mittlerweile offline. Obwohl bisher nur online bestellbar, errreichte es bereits nach zwei Wochen die Top-50 der Thalia-Hitliste. Seit wenigen Tagen ist das Werk auch als E-Book verfügbar.

Zur Sache - Das Buch

Das Buch des WOCHE-Redakteurs Wolfgang Kofler beinhaltet 41 humorige Geschichten aus seinem Leben. Titel: "Früher war ich jünger."

Basis für das Werk war Koflers erfolgreicher Blog. Er zählte knapp 40.000 Zugriffe.

Neben der gedruckten Variante gibt es das Buch nun auch als E-Book. Es ist im Tredition Verlag erschienen.

Wo gibt es das Buch?

1) Bei jedem regionalen Buchhändler auf Bestellung.
2) Hier bei Thalia
3) Hier bei Amazon
4) Bücher mit persönlicher Widmung: info@herrkofler.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen