ÖBB
250 Millionen für Kärntner Schienennetz

Die ÖBB investieren heuer 250 Millionen in die Kärntner Infrastruktur
5Bilder
  • Die ÖBB investieren heuer 250 Millionen in die Kärntner Infrastruktur
  • Foto: kk/Öbb/Zenz
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Der Ausbau der Infrastruktur der ÖBB geht auch 2019 weiter. Dafür investieren die Österreichischen Bundesbahnen heuer 250 Millionen Euro.

KÄRNTEN. Kürzere Fahrtzeiten, verbesserte Angebote, mehr Pünktlichkeit und Sicherheit sind nur einige Programmpunkte der ÖBB für 2019. In Kärnten sollen dafür heuer gut 250 Millionen investiert werden.

Koralmbahn & Bahnhofsoffensive

Heuer soll die 130 Kilometer lange Strecke der Koralmbahn zum ersten Mal zu 100 Prozent in Bau stehen. Die Strecke soll zukünftig eine Fahrtzeit zwischen Klagenfurt und Graz von nur 45 Minuten ermöglichen.
Auch die Bahnhofsoffensive soll 2019 fortgeführt werden. Folgende Bahnhöfe sollen modernisiert werden:

  • Görtschach-Förolach
  • Pressegger See
  • Vellach-Kühnburg
  • Hermagor
  • Sillian
  • Weitlanbrunn
  • Tassenbuch

Im Sommer sollen außerdem die Arbeiten am Mobilitätszentrum Lienz starten und in Heinfels soll eine neue Haltestelle entstehen.
Bis Ende 2019 soll außerdem der Ausbau des Mobilfunknetzes fertigstellt werden. Die Versorgung der 75 größten österreichischen Bahnhöfe mit Hochleistungs-WLAN soll in den nächsten fertig werden.

ÖBB Streckensperren in Kärnten

Da die Park&Ride (P&R) sowie Bike&Ride (B&R) Angebote bei den Fahrgästen der ÖBB sehr gut ankommen, sollen heuer etwa 150 P&R Stellplätze und 235 B&R Zweiradstellplätze neu errichtet bzw. vorhandene Anlagen ausgebaut werden.
Durch Arbeiten an den Gleisen kommt es zeitweise zusätzlich zu Streckensperren. Um stärkere Einschränkungen zu vermeiden und Maßnahmen zu  bündeln, werden betroffene Streckenabschnitte komplett gesperrt.
So etwa die Strecke Arnoldstein – Hermagor von 6. Mai bis 14. Dezember 2019 aufgrund von der Elektrifizierung der Gailtalbahn.
Und die Zugverbindung zwischen Bleiburg und Klagenfurt von 6. Juli bis 8. September 2019, wegen Arbeiten an der Koralmbahn.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen