Corona-Virus
Kürzere Quarantäne in Kärnten

Eine Bundesempfehlung: Die Quarantäne-Dauer wird in Kärnten von 14 auf zehn Tage verkürzt.

Eine Bundesempfehlung: Die Quarantäne-Dauer wird in Kärnten von 14 auf zehn Tage verkürzt.

KÄRNTEN. 14 Tage lang mussten bisher Corona-Infizierte, ihre Kontaktpersonen der Kategorie 1 (enge Kontakte) und Heimkehrer aus Risikogebieten (ohne Vorlage eines negativen Tests) in Quarantäne. Auf Empfehlung des Bundes wird diese Zeit nun auf zehn Tage verkürzt. 
Gesundheitsreferentin Beate Prettner: "Der Bund hat diese Vorgabe aufgrund neuester Erkenntnisse zum Corona-Virus ausgesprochen. Kärnten folgt der Expertenmeinung, wir haben bereits alle notwendigen Schritte gesetzt."

Kärnten ist "Neuseeland Österreichs"

Die Nachverfolgung von Kontaktpersonen sei sehr wichtig, Prettner dankt für die Zusammenarbeit mit den Gesundheitsbehörden. Prettner: "Seitens der Ages wurde Kärnten bereits als das ,Neuseeland Österreichs' bezeichnet, zum einen, weil wir so wenig Fälle haben, zum anderen, weil unsere Kontaktpersonen-Suche und die Cluster-Abgrenzung so lückenlos funktionieren."

Abstufung der Kontaktpersonen

Kontaktpersonen der Kategorie 1 sind jene, mit denen ein Infizierter 15 Minuten oder länger mit nicht ausreichendem Abstand Kontakt hatte. Kontaktpersonen der Kategorie 2 sind Personen, die sich kürzer als 15 Minuten mit einer infizierten Person im selben Raum aufgehalten haben. Für sie ist keine Quarantäne notwendig. Prettner: "Sie werden aber zur Selbstüberwachung ihres Gesundheitszustandes gebeten. Zudem sollten sie soziale Kontakte und die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel freiwillig stark reduzieren."

Dienstag: 21 Personen in Kärnten mit dem Corona-Virus infiziert – 437 genesen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen