VEREIN " VÄTER FÜR RECHT GEMEINSAM FÜR UNSERE KINDER " ZU GAST IM ÖVP LANDTAGSKLUB
Verein präsentierte seine Arbeit und sein Konzept 2020 dem versammelten ÖVP Landtagsklub

Landesobmannstellvertreter Andreas Radinger ( links ) und Landesobmann Clemens Costisella ( rechts )
3Bilder
  • Landesobmannstellvertreter Andreas Radinger ( links ) und Landesobmann Clemens Costisella ( rechts )
  • hochgeladen von Verein Väter für Recht

Am 13. Jänner 2020 präsentierten Vertreter des Vereins " Väter für Recht Gemeinsam für unsere Kinder " auf Einladung des ÖVP Landtagsklubs die Arbeit des Vereins und das neu erarbeitete Konzept 2020 den versammelten Landtagsabgeordneten, Funktionären und Mitarbeitern.  Gemeinsam mit Mag. Josef Maitz , dem Obmann des Vereins INEV ( Im Namen Elterlicher Verantwortung ) , wurden Wünsche und Ziele zur Umsetzung unserer Vorschläge auf Landes-und Bundespolitischer Ebene erörtert. Wir danken für die Möglichkeit der Präsentation und hoffen auf eine weitere gute Zusammenarbeit.  Als nächsten Schritt zur Umsetzung plant der Verein Gespräche mit dem Koalitionspartner der ÖVP Kärnten, der SPÖ Kärnten, so Landesobmann Clemens Costisella. Das Konzept wurde den zuständigen Referenten bereits übermittelt.

Autor:

Verein Väter für Recht aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.