Special Olympics
Schulen und Kindergärten können sich an den Winterspielen beteiligen

Schulen und Kindergärten sollen bei den Winterspielen 2020 durch Projekte mit eingebunden werden
2Bilder
  • Schulen und Kindergärten sollen bei den Winterspielen 2020 durch Projekte mit eingebunden werden
  • Foto: Special Olympics Österreich
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Bei den Nationalen Special Olympics im Jänner in Villach werden rund 1.000 Sportler aus Österreich und dem Ausland erwartet.

VILLACH. Von 22. bis 28. Jänner kämpfen rund 1.000 intellektuell beeinträchtige Sportler in 10 Sportarten um die begehrten Medaillen. Neben dem sportlichen Aspekt der Special Olympics, spielt jedoch auch die gesellschaftliche Verantwortung eine große Rolle.
Daher lädt der Verein "Special Olympics – Herzschlag Kärnten" Schulen, Kindergärten und Jugendgruppen dazu ein, sich an der Veranstaltung zu beteiligen.

Mittendrin statt nur dabei

Interessierten Schulen und Kindergärten stehen gleich fünf Projektschwerpunkte zur Auswahl. Mit den Projekten sollen Interessierte auf dem weg bis zu und während der Winterspiele 2020 eingebunden werden. Zur Auswahl stehen folgende Schwerpunkte:

  • Besuch der Winterspiele, die für unvergessliche Momente sorgen
  • Kreativwettbewerb "Sportbande" gestalten
  • "Sag es aus dem Herzen" (kreative Videobotschaften & Fotos)
  • "Lass die Herzen flattern" (Fan-Utensilien, Transparente, Tafeln, etc. gestalten)
  • eigene Projekte für & mit Herzschlag (z.B.: Charity-Aktionen)

Nähere Infos und Kontaktmöglichkeiten findet man unter www.herzschlag-kaernten.at/jugendprojekte.

Schulen und Kindergärten sollen bei den Winterspielen 2020 durch Projekte mit eingebunden werden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen