Special Olympics
Skimeisterschaften finden in Feistritz/Gail statt

Die Special Olympics Meisterschaft Ski Alpin findet erstmals im Skilift Hrast statt
2Bilder
  • Die Special Olympics Meisterschaft Ski Alpin findet erstmals im Skilift Hrast statt
  • Foto: GEPA Pictures/Special Olympics
  • hochgeladen von Kathrin Hehn

Der Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten startet am Skilift Hrast in die heurige Sportsaison.

FEISTRITZ/GAIL. Am Skilift Hrast sollen nächstes Jahr im Jänner die Special Olympics Winterspiele ausgetragen werden. Heuer finden dort erstmals die  Special Olympics Skimeisterschaften statt.

Kurze Wege und Hilfsbereitschaft

Am Samstag, 19. Jänner, startet der Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten in die Wintersaison. Am Skilift Hrast in den Gemeinden Feistritz an der Gail und Hohenturn treffen anlässlich der Skimeisterschaften 70 Athleten aus sieben Bundesländern aufeinander.
Die Special Olympics sind am Skilift Hrast eine Premiere. "Wir finden hier ideale Bedingungen vor - von kurzen Wegen bis hin zur Hilfsbereitschaft der örtlichen Vereine und Feuerwehren", bedankt sich Birgit Morelli, Geschäftsführerin des Vereins.
Eine weitere Premiere der diesjährigen Skimeisterschaften ist auch die Durchführung eines Nightrace.

Special Olympics Meisterschaften Ski Alpin

Samstag, 19. Jänner

  • 10.30 Uhr: Divisioning
  • 13.30 Uhr: Riesentorlauf
  • 17 Uhr: Nightrace (1. Durchgang Slalom)
  • 17.30 Uhr: Nightrace (2. Durchgang Slalom)

Sonntag, 20. Jänner

  • 10.30 Uhr: Super-G
  • 12.30 Uhr: Siegerehrung in der VS Hohenturn
Die Special Olympics Meisterschaft Ski Alpin findet erstmals im Skilift Hrast statt
Heuer wird auch erstmals gibt es erstmals auch ein Nightrace als Bewerb
Autor:

Kathrin Hehn aus Kärnten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen