Equal Pension Day
Arbeiterkammer Kärnten warnt vor Teilzeitarbeit

Unterschiede in der Pensionshöhe von Männern und Frauen resultieren, laut AK Kärnten, vor allem in der Teilzeitarbeit

Der Anteil der Teilzeitarbeit bei Frauen steigt. Die Arbeiterkammer (AK) Kärnten warnt jedoch, dass sie zu niedrigeren Pensionen führt.

KÄRNTEN. Der Equal Pension Day fällt in Kärnten heuer auf den dritten August. Er markiert den Tag, an dem Männer bereits jene Pensionssumme erhalten haben, die Frauen erst mit Ende des Jahres erreichen, also statistisch gesehen "keine" Pension mehr erhalten.

Teilzeit als Pensionsfalle

Laut AK Kärnten-Präsident Günther Goach ist das ein Resultat der hohen Teilzeitquote bei Frauen. Während diese vor 10 Jahren noch bei 40 Prozent lag, war sie 2017 bereits bei 51 Prozent. 
Die Möglichkeit die Pension zu splitten nehmen hingegen nur wenige Kärntner in Anspruch. Dabei kann jener Elternteil, der hauptsächlich erwerbstätig ist, bis zu 50 Prozent seiner Teilgutschrift auf den Elternteil, der sich vorwiegend der Kindererziehung widmet, übertragen.

Anrechnung von Karenz- und Betreuungszeiten

Unter der rot-schwarzen Regierung wurde eine wichtige AK-Forderung umgesetzt, so Goach. Da Karenzzeiten bis zum vierten Lebensjahr mit 1.700 Euro Brutto monatlich bewertet werden, erklärt er.
Dasselbe gilt für Betreuungspflichten bei häuslicher Pflege ab der dritten Pflegestufe. Zudem seien auch die Betreuungszeiten von behinderten Kindern und Angehörigen abgesichert.
"Diese Regelungen sind sozialpolitisch in Ordnung, so lange sie jährlich indexiert werden", betont Goach.

Weitere Informationen zur Pension findet man auf der AK-Homepage oder der Website des Sozialministeriums.

Autor:

Kathrin Hehn aus Kärnten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.