Ein Manifest für Kärntner Gründer

KÄRNTEN. "Wir wollen der Jugend die Selbstständigkeit näher bringen", sagt Erhard Juritsch vom KWF. Gemeinsam mit Vertretern von Institutionen - von Wirtschaftskammer bis zum AMS - präsentierte er ein Manifest für bessere Gründungskultur. "Fünf Prozent der Gründungen schaffen in einigen Jahren die Hälfte der Jobs", macht Uni-Professor Erich Schwarz den Grund klar. Gemeinsam wolle man angehenden Unternehmern unter die Arme greifen. Für Claudia Mischensky (IV) geht es dabei vor allem um Netzwerke - "Junge können an denen von Leitbetrieben partizipieren."

Zur Sache - Das Manifest

Bei der Präsentation des Manifests: Erich Schwarz (Uni Klagenfurt), Peter Kulterer (AMS), Karin Ibovnik (Build), Claudia Mischensky (Industriellenvereinigung), David Pitschmann (Laksidepark), Siegfried Spanz (FH Kärnten), Jürgen Mandl (Wirtschaftskammer) und Erhard Juritsch (KWF)

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen