Landwirtschaftskammer Kärnten
Landesbäuerin Astrid Brunner neue LWK-Vizepräsidentin

Frau in der LWK-Führungsriege: Johann Mößler mit Astrid Brunner
2Bilder
  • Frau in der LWK-Führungsriege: Johann Mößler mit Astrid Brunner
  • Foto: LWK/Eggenberger
  • hochgeladen von Vanessa Pichler

Landwirtschaftskammer-Vize Anton Heritzer legt Amt zurück, auf ihn folgt Landesbäuerin Astrid Brunner.

KÄRNTEN. Aus gesundheitlichen Gründen tritt Anton Heritzer (65), langjähriger Vizepräsident der Landwirtschaftskammer (LWK) Kärnten, zurück und übergibt seine Funktion an Landesbäuerin Astrid Brunner (50). Im Kammervorstand wird ein Platz frei, der durch Franz Zarfl aus Preitenegg besetzt wird. Bei der LWK-Vollversammlung wurde weiters Bernhard Knapp aus Lavamünd als neuer Kammerrat angelobt.

Signalwirkung

Brunner als neue Vizepräsidentin wertet LWK-Präsident Johann Mößler auch als wichtiges Signal: "Wir haben in Kärnten viele Betriebsführerinnen, darüber hinaus würde kein bäuerlicher Familienbetrieb ohne das große und vielseitige Engagement der Bäuerinnen funktionieren."

Im Einsatz für Landwirte

Heritzer – Kammerrat zwischen 2001 und 2006, von 2006 bis 2011 im LWK-Vorstand und seit 2011 "Vize" – müsse für seine "großen Verdienste im Einsatz für die Interessen von Kärntens Bäuerinnen und Bauern" gedankt werden, so Mößler. "Ich bin überzeugt, dass er auch abseits offizieller Ämter immer für die Anliegen der Landwirtinnen und Landwirte eintreten wird. Ich wünsche ihm im Namen der gesamten LK Kärnten alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt, vor allem viel Gesundheit."

Frau in der LWK-Führungsriege: Johann Mößler mit Astrid Brunner
Anton Heritzer (2. v. r.) wurde auch geehrt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen