Wetter in Spittal

4-Tages-Prognose

6 Uhr 12 Uhr 18 Uhr
Montag, 11. Dez. 2017
Trüb, der anfängliche Schneefall geht vormittags in teils kräftigen Regen über.
Min. -1° / Max. 9°
Wetter
Wetter
Wetter
Dienstag, 12. Dez. 2017
Aus dichten Wolken regnet es, wobei der Regen nachmittags schwächer wird.
Min. 1° / Max. 10°
Wetter
10°
Wetter
Wetter
Mittwoch, 13. Dez. 2017
Der Schneefall klingt bis Mittag weitgehend ab, es bleibt aber überwiegend bewölkt.
Min. -2° / Max. 2°
Wetter
Wetter
Wetter
-1°
Donnerstag, 14. Dez. 2017
Ein bewölkter Tag mit nur wenig Sonne zwischendurch, später leichter Schneefall.
Min. -4° / Max. 2°
Wetter
-4°
Wetter
Wetter

Bundeslandwetter

Wetterlage
Über den Ostalpen dominiert morgen Dienstag noch eine sehr stürmische und milde Südwestströmung. In der Nacht Abkühlung und am Mittwoch zieht die Störung nach Südosten ab.
Aussichten für Kärnten am Montag
Heute Montag regnet es in Kärnten bei bedecktem Himmel verbreitet. Die Schneefallgrenze liegt meist zwischen 1500 im Westen und 2000m im Osten. Am Nachmittag bleibt der Niederschlag vor allem im Süden intensiv und im Südwesten kann es dabei vorübergehend auch wieder bis 1200m herab schneien. Ganz im Osten sind hingegen föhnbedingt auch ein paar Niederschlagspausen möglich. Vom Unteren Gailtal bis ins Jauntal kann der Südwind örtlich stürmisch auffrischen. Die Höchstwerte erreichen 1 bis 7 Grad, mit Föhn bis 13 Grad.
Aussichten für Kärnten am Dienstag
Der Dienstag bringt weiterhin trübes Wetter und vor allem am Vormittag noch recht verbreitet teils sehr intensiven Regen. Schnee fällt in Unterkärnten zunächst nur über 1900m, im Westen sinkt die Schneefallgrenze bald wieder gegen 1000m, in Unterkärnten schneit es erst gegen Abend bis 1200m herab. Am Nachmittag lassen allgemein die Niederschläge deutlich nach. Stürmischer Südföhn kann örtlich vom unteren Gailtal über das südliche Klagenfurter Becken bis ins Jauntal durchgreifen. Frühtemperaturen 1 bis 7 Grad, Höchstwerte 3 bis 7 Grad, mit Föhn noch bis 10 Grad. In der Nacht zum Mittwoch voraussichtlich weitere Abkühlung, die Schneefallgrenze sinkt verbreitet meist bis in tiefe Lagen. Es ist dann aber nur mehr wenig Neuschnee zu erwarten.
Wetter
© ZAMG