Steyrtal Radweg & Nationalpark Kalkalpen Radweg
Ab 30. Mai fährt wieder der Rad-Shuttle Bus

2Bilder

Von 30. Mai bis 27. September 2020 fährt wieder der Rad-Shuttlebus ab Steyr oder Spital am Pyhrn, am Steyrtal-Radweg und am Nationalpark Kalkalpen Radweg.

BEZIRK KIRCHDORF. Unterwegs ist er jeweils samstags, sonntags und feiertags an Vormittagen. So lassen sich beim anschließenden Radeln die Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke ganz gemütlich genießen. Auch für den ein oder anderen kulturellen bzw. kulinarischen Abstecher bleibt genügend Zeit. Für eine Mitfahrgarantie sollte man den Shuttle mindestens 24 Stunden vorab buchen. Das geht online auf steyr-nationalpark.at. Hier findet man auch den genauen Fahrplan und die Haltestellen. Telefonische Auskunft gibt es beim Tourismusverband Pyhrn-Priel, Tel. 07563/249.

Telefonische Auskunft:
Tourismusverband Steyr und die Nationalparkregion 07252/53229
Tourismusverband Pyhrn-Priel 07563/249

Teilabschnitt-Sperre des Steyrtal Radweges

Anlässlich der geplanten Errichtung des Uferschutzes in Untergrünburg sowie der bereits im Bau befindlichen Umlegung der B140 Steyrtalstraße ist es aus Sicherheitsgründen notwendig, den Steyrtal Radweg R 8 im Bereich Untergrünburg (Steyrtalstraße 21 bis Anfang Firma Mondi) und im Bereich der Uferstraße (ab dem Steg nach Steinbach/Steyr in Richtung Leonstein) in Untergrünburg von Mitte Mai bis Ende September 2020 wochentags zu sperren. An Wochenenden und arbeitsfreien Tagen wird die Strecke für alle Benützer des Radweges geöffnet. Ausweichen kann man im Bereich Haunoldmühle auf die Steinbach Runde R 802 und über Steinbach an der Steyr.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen