Die Hengstpass-Almen starten in die Saison

Puglalm am Hengstpass
2Bilder

ROSENAU. Frühlingsblumen sind auf den Almwiesen schon zahlreich da und die kleinen Tümpel sind voll mit Wasser. Für die Amphibien ist das der optimale Zeitpunkt für ihr Paarungsritual. 1000 und mehr Frösche, Kröten und Molche haben sich allein im Biotop der Puglalm ein lautes Stelldichein gegeben. Gerade Vögel findet man zahlreich im Bereich der Kampermauern. Einige brüten schon, während die Ankömmlinge wie der Neuntöter noch an ihren Nestern basteln.

Ihre Pforten geöffnet haben Laussabauer-, Pugl- und Egglalm sowie Zickerreith und die Karlhütte. Wanderer und Erholungsuchende können sich wieder mit regionalen Schmankerl stärken und von Hütte zu Hütte marschieren. Der Almen-Rundwanderweg mit den neuen Nationalpark Erlebnisstationen ist ein attraktives Angebot für Naturliebhaber, die gemütliche Wanderungen mit Einkehrmöglichkeiten schätzen. Als Rundweg mit geringen Steigungen angelegt, bietet er verschiedene Einstiegsstellen zwischen der Passhöhe und der Laussabaueralm. Zwischen Karlhütte und Puglalm lohnt sich ein Abstecher zum Panoramablick mit prächtiger Aussicht auf Kampermauer und Haller Mauern bis ins Gesäuse. Auf großformatigen Bildern sind die umliegenden Berggipfel und die Entstehung der Kalkalpen erklärt.

Halbtagestour am 30. Mai

Wer einen Nationalpark Ranger begleiten und Raritäten entdecken möchte, hat am Dienstag, 30. Mai 2017, bei einer Halbtagestour die Gelegenheit dazu. Information und Anmeldung: Nationalpark Panoramaturm Wurbauerkogel, Tel. 07562/20046.

Puglalm am Hengstpass
Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.