GEWINNSPIEL: Freikarten für Festkonzert 100 Jahre Lions gewinnen

Selina Ott, Finalistin beim Lions European Music Competition in Montreux.
2Bilder
  • Selina Ott, Finalistin beim Lions European Music Competition in Montreux.
  • Foto: Gegenleitner
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KREMSMÜNSTER (sta). Als Abschluss des 100-Jahr Jubiläums von Lions International hat der Lionsclub Distrikt Mitte (Oberösterreich & Steiermark) ein Festkonzert mit den österreichischen Musikpreissiegern der letzten fünf Jahre organisiert.
Bei diesem Konzert werden der europäische Lions Musikpreisgewinner Andrei Gologan (Klavier), die beiden Finalistinnen des europäischen Lions Musikpreises Selina Ott (Trompete) und Vera Karner (Klarinette), der nunmehrige Solohornist des Brucknerorchesters Linz Daniel Loipold (Horn) sowie der diesjährige, österreichische Lions Musikpreissieger Jakobus Weichinger (Querflöte) auftreten. Das Programm spannt einen Bogen von der Mitte des 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts.

Lions-Musikpreis

Für den jährlichen Lions-Musikpreis verantwortlich zeichnet Hans Neubauer aus Kremsmünster. Er organisiert seit fünf Jahren den Preis für ganz Österreich. "Wir möchten damit junge, talentierte Musiker fördern und veranstalten jährlich den Wettbewerb. Der Musikpreis ist mit 1.500 Euro für den Erstplatzierten dotiert. Der Preis soll nicht nur ein kultureller Impuls, sondern auch ein sinnvolles Engagement für unsere Jugend sein", so Neubauer, ehemaliger Musikschulleiter in Kremsmünster und seit 2001 Mitglied des Lionsclubs im Stiftsort. Der Lions Musikpreis Österreich findet jährlich am Palmsamstag in Linz statt. Der Gewinner nimmt auch am Europäischen Wettbewerb, der heuer in Mazedonien stattfindet, teil.

Ausführende: Lions Musikpreis Gewinner
-Andrei Gologan (Klavier)
-Vera-Marie Karner (Klarinette)
-Daniel Loipold (Horn)
-Selina Ott (Trompete)
-Jakobus Weichinger (Querflöte)

-Ensemble der Bruckner-Universität
-Klavier: Florian Reider, Maciej Skarbek, Sehwa Anna Yoon

Festkonzert

24. Juni 2018, 11 Uhr Anton Bruckner Privatuniversität-Linz
Einlass :10.30 Uhr, freie Platzwahl
Eintritt: 25 Euro, der ermäßigte Eintritt für Schüler und Studenten beträgt 12 Euro.

Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit ein 3-gängiges Menü an der Bruckneruni zu sich zu nehmen. Dieses Mittagsmenü kostet 20 Euro. Aufgrund der begrenzten Anzahl der Plätze im Bistro Frederic ist eine Reservierung für das Mittagsmenü bis spätestens eine Woche vor dem Konzert erforderlich.
Nähere Auskünfte bei Johann Neubauer (joh.neubauer@aon.at).

GEWINNSPIEL,GEWINNSPIEL,GEWINNSPIEL !!

Selina Ott, Finalistin beim Lions European Music Competition in Montreux.
Hans Neubauer aus Kremsmünster ist Beauftragter für den Lions-Musikpreis in Österreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen