Jagdhornbläserwettbewerb im Schloss Kremsegg

Die Jagdhornbläsergruppe Kremstal feiert ihr 50-jähriges Bestehen
  • Die Jagdhornbläsergruppe Kremstal feiert ihr 50-jähriges Bestehen
  • Foto: JHBG Kremstal
  • hochgeladen von Franz Staudinger

KREMSMÜNSTER (sta). Alle Jäger, Jagdmusik-Interessierte und Freunde des Jagdhornblasens sind sehr herzlich eingeladen diese Veranstaltung zu besuchen.
Der Wettbewerb beginnt am Samstag, 19. Mai um 8 Uhr in den Bewerben: „Gemischte Jagdhörner in B“, „Gruppen in B als reine Parforce- oder Plesshorngruppen“ und „Jagdhorngruppen in Es“. Die Jagdhornbläsergruppen zeigen ihr Können im Spielen einstimmiger Jagdleitsignale, verschiedener „Totsignale“ für Hochwild und Niederwild. Sie spielen ein Pflichtstück, das in mittelschwerer oder schwerer Form zu musizieren ist und beschließen ihren Auftritt mit einem selbst gewählten Stück.

Warum findet ein solcher Wettbewerb statt?
Durch ein möglichst exaktes Üben von vorgegebenen Signalen und Spielstücken können sich die Jagdhornbläsergruppen im Zusammenspiel, in der Stimmung, in der Exaktheit der Ausführung, im „miteinander Musizieren“ deutlich verbessern. Die Musiker bekommen von der Jury eine Rückmeldung über das Erreichen dieser Ziele und Hinweise auf besonders gelungenes Spielen, aber auch mögliches Potential zum Verbessern der Gruppen.
Die Siegerehrung  findet ab 19 Uhr im Festzelt beim Schloss Kremsegg statt.
Partner dieser Veranstaltung sind der Musikverein Kremsmünster, der für die Verpflegung sorgt sowie die Jagdhornbläsergruppe Kremstal, die im Rahmenprogramm ihr 50-jähriges Bestehen feiert.

Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.