Pferdezähne brauchen Pflege

Ähnlich wie die Hufe, wachsen auch die Pferdezähne ein Leben lang nach.
  • Ähnlich wie die Hufe, wachsen auch die Pferdezähne ein Leben lang nach.
  • Foto: Manuela Rankl
  • hochgeladen von Martina Weymayer

MICHELDORF. Warum ist das so wichtig? „Pferdezähne wachsen ein Leben lang nach, ähnlich wie die Hufe“, so Tierärztin Susanne Brandstötter-Zeitlinger aus Micheldorf. „Der Abrieb beim Kauen ist jedoch ungleichmäßig. So entstehen Zahnspitzen, die schmerzhafte Verletzungen der Schleimhaut verursachen können.“

Es reicht jedoch noch weiter, denn auch das Kiefergelenk kann bei Zahnfehlstellungen beeinträchtigt werden und Schaden nehmen. Dieses Gelenk ist sowohl für die Futteraufnahme wichtig. Es ist jedoch auch eine Art Drehpunkt für den Bewegungsapparat, da sowohl Bauch- als auch Rückenmuskulatur biomechanisch eng daran geknüpft sind.

Für eine gute Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Balance ist daher eine perfekte Kiefer- und Zahnverbindung unerlässlich. Damit die Pferde diese Behandlung ohne Stress und Verletzungsgefahr mitmachen, bekommen sie eine leichte Betäubung, eine sogenannte Sedierung. Sie bleiben dabei auf ihren Beinen stehen und sind kurze Zeit später wieder frisch und munter.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.