"Phantasievolle Kammermusik" 18. und 19. November

2Bilder

Junge Musiker entführen mit Werken von Schumann, Rachmaninov, Glasunow, Bruch u.a. in magische Welten... Freier Eintritt

Erfolgreiche Absolventen der Landesmusikschule präsentieren sich im stimmungsvollen Ambiente des historischen Theaters am Tötenhengst Kremsmünster:
Es musizieren die Geschwister Agnes und Julia Oberndorfer (Bratsche/Violoncello ) sowie Thomas und Stephan Mayrhuber (Klarinette), begleitet von Medeea Iftimie und Ondrej Zavadil am Klavier. In zwei unterschiedlichen Konzertprogrammen spannt sich der stilistische Bogen von der Romantik in Deutschland und Russland über den französischen Impressionismus bis zur Moderne, in verschiedenen Besetzungen ist dabei die Klangsprache der Kompositionen in abwechslungsreicher Weise zu erleben.

Konzert No. 1: Sa, 18. Nov. 2017, 19:30 h
Konzert No. 2: So, 19. Nov. 2017, 17:00 h

Wann: 19.11.2017 17:00:00 Wo: Theater am Tötenhengst, Kremsmünster auf Karte anzeigen
Autor:

Luzia Faderl aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.