Sommer- und Umweltworkcamps der Naturfreunde

Ob Bergerlebniswochen, Sportkurse, Abenteuer-Ausflüge, Kletterfahrten, Energy Camp oder Badeurlaub ­­– mit den Feriencamps der Naturfreunde wird der Sommer zum unvergesslichen Erlebnis. Die Landesorganisationen und Ortsgruppen der Naturfreunde organisieren an den schönsten Plätzen Österreichs Ausflüge und Aufenthalte für Kinder und Jugendliche.

So machen die Ferien Spaß und Sinn!

Junge Leute ab 16 können sich bei verschiedenen Umweltworkcamps aktiv für den Naturschutz engagieren und setzen Ideen für einen attraktiven Ökotourismus in die Tat um. Medieninteressierte können im Rahmen eines Umweltworkcamps außerdem das P.U.L.S.-Praktikum (Praxis.Umwelt.Leben.Sommer) absolvieren.

Camps für Kinder im Schulalter werden in den Sommerferien in ganz Österreich und mit verschiedenen Schwerpunkten etwa am Badesee oder in den Bergen angeboten. Abenteuer erleben, Natur entdecken, Gleichaltrige kennenlernen, Sportarten ausprobieren, lernen, spielen und lachen – das steht bei den Ferienangeboten der Naturfreunde im Vordergrund. „Gut betreut können die Kinder und Jugendlichen unbeschwert Spaß haben und Neues erleben. Sogar Klimaschutz oder Nachhilfe werden so zum Abenteuer“, beschreibt Naturfreundejugend-Geschäftsführerin Irene Raffetseder die Vielfalt der Ferienangebote. “Und wenn es draußen kalt und nass ist, sorgen unsere 100 Kletterhallen für Kletter-Action.”

Auch Familien, die zusammen einen Aktiv-Urlaub verbringen möchten, sind bei den Naturfreunden gut aufgehoben: Bei den Familienwochen im Gebirge oder gemeinsamen Kletterfahrten kommen Eltern und Kinder auf ihre Kosten.

Scheiblingstein & Rohrauerhaus

Termin: 06. - 07.09.2014
Ort: Spital am Pyhrn
Alter: ab 16 Jahre
Info: 0664/88540555, die.jungen@naturfreundejugend.at

Alle Angebote und Kurse auf: www.naturfreunde.at und www.naturfreundejugend.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen