Sommertheater: "Gsöcht's mit Sauerkraut"

Zu sehen sind von links vorne beginnend;
(vo.li.)  Renate Klinser, Claudia Eibl, Bernd Schmeißl, Stefanie Berger, Marie-Theres Berger
(hi.li.)
Hannes Platzer, Hans Eckl, Elisabeth Eibl, Gerhard Lindbichler, Carina Schmeißl, Hans Schmeißl und Barbara Eckhart
  • Zu sehen sind von links vorne beginnend;
    (vo.li.) Renate Klinser, Claudia Eibl, Bernd Schmeißl, Stefanie Berger, Marie-Theres Berger
    (hi.li.)
    Hannes Platzer, Hans Eckl, Elisabeth Eibl, Gerhard Lindbichler, Carina Schmeißl, Hans Schmeißl und Barbara Eckhart
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Romana Steib

VORDERSTODER. Die Theatergruppe Union Raiba Vorderstoder, spielt heuer wieder ihr Sommertheater im Theaterstadl-Vorderramseben, „Gsöcht´s mit Sauerkraut“ von Regina Rösch ein Lustspiel in 3 Aktenin in Vorderstoder. Termine: Freitag, 22. Juli, 20.00 Uhr, Samstag, 30. Juli, 19.00 Uhr, Freitag, 5. August, 20.00 Uhr, Sonntag, 7. August, 19.00 Uhr, Freitag 12. August, 20.00 Uhr, Sonntag, 14. August, 20.00 Uhr.

Telefonische Platzreservierung im „Almhotel Lindbichler“ in Vorderstoder unter der Telefonnummer 07564/8383.

Gsöcht’s mit Sauerkraut

Spät nachts in Vorderstoder schwanken die beiden besten Freunde Franz und Emil von der wöchentlichen Feuerwehrübung heimwärts. Erschöpft machen sie einen Zwischenstopp bei der örtlichen Bushaltestelle und beklagen sich bei ihrem Kameraden Max über ihre derzeitige Lage. Denn ihr jährlicher gemeinsamer Kuraufenthalt in Bad Schallerbach wurde von ihren Ehefrauen Gitti und Betty sprichwörtlich in den Sand gesetzt – auf geht’s drei Wochen zum Surfen und Tauchen. Für Franz der reinste Albtraum, drei Samstage ohne sein geliebtes Gsöcht’s mit Sauerkraut. Doch die Gattinnen haben noch eine weitere Überraschung im Gepäck…

Wann: 22.07.2016 20:00:00 Wo: Theaterstadl-Vorderramseben, 4574 Vorderstoder auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen