Defibrillatoren machen Apotheken HERZsicher

Wo: Nationalpark Apotheke Molln, Marktstraße 6, 4591 Molln auf Karte anzeigen

Die Oberösterreichische Marktgemeinde Molln ist jetzt HERZSICHER.
Im Zuge der Initiative „HERZSICHERE APOTHEKE“,
einer Kooperation zwischen der Österreichischen Apothekerkammer und dem Verein Puls, wurde die Nationalpark-Apotheke Molln vor kurzem mit einem Defibrillator ausgestattet. Damit konnte eine weitere Lücke in der Versorgung mit Defibrillatoren in Österreich geschlossen werden.
Die Apotheken setzen einen wichtigen Schritt gegen den plötzlichen Herztod. Seit 2015 stattet die Österreichische Apothekerkammer ausgewählte Apotheken mit potenziell lebensrettenden Defibrillatoren, kurz „Defis“, aus.
„Der Einsatz eines Defis kann Leben retten, denn beim plötzlichen Herztod zählt jede Minute. Leider gibt es in Österreich aber immer noch Gebiete, in denen kein Defibrillator in nächster Nähe vorhanden ist. Mit unserer Initiative wollen wir einen Beitrag dazu leisten, die Versorgung mit Defis in Österreich zu verbessern“, erklärt Mag.pharm. Raimund Podroschko, Vizepräsident der Österreichischen Apothekerkammer, den Grund für die Initiative „HERZsichere Apotheke“.
Mit einem Defibrillator werden österreichweit bis 2017 werden insgesamt 30 Apotheken bestückt, die sich in einem „weißen Flecken“ auf der Defi-Landkarte befinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen