"Die Heilung beginnt im Herzen"

Brigitte Windhager arbeitet in Molln und Linz.
  • Brigitte Windhager arbeitet in Molln und Linz.
  • Foto: Windhager
  • hochgeladen von Martina Weymayer

MOLLN. Als systemische Aufstellungsleiterin begleitet Brigitte Windhager seit einigen Jahren Menschen in herausfordernden Zeiten. Die Mollnerin, die ursprünglich eine Lehre in der Gastronomie absolvierte und danach in einer Bank gearbeitet hat, hat sich nun mit der Ausbildung zur diplomierten Lebens- und Sozialberaterin einen langgehegten Wunsch erfüllt. "Ich wollte wieder einer Beschäftigung nachgehen, in der ich mit Menschen zu tun habe", erzählt Brigitte Windhager. "Ich habe dann zwei Lebensberater kennengelernt und gewusst: Das ist es." In einem Privatinstitut absolvierte sie zunächst die Ausbildung zur systemischen Aufstellungsleiterin und danach jene zur Lebens- und Sozialberaterin. "Dabei handelt es sich um eine vollwertige Berufsausbildung", verdeutlicht Windhager.
Schon während der Zeit, als sie bei ihren Kindern zu Hause war, war sie immer wieder Anlaufstelle für die Sorgen und Probleme von Freunden und Bekannten. "Ich höre nicht nur auf das gesagte Wort. Für mich ist der Mensch in seiner Gesamtheit wichtig", sagt Windhager. "Wesentlich ist für mich vor allem das Verhältnis zwischen meinen Klienten und mir. Eine wertschätzende, achtsame Begegnung mit offenem Herzen sehe ich als Grundlage für eine erfolgreiche Beratung. Nur so können Klienten das Gefühl von Sicherheit erlangen, das sie brauchen, um anstehende Veränderungsprozesse voller Zuversicht in Angriff zu nehmen."

"Menschen im Inneren erreichen"

"Ich möchte Menschen in ihrem Inneren erreichen und sie mit sich selbst in Berührung bringen", fährt sie fort. Sie begleitet ihre Klienten auf dem Weg zu einem selbstbestimmten Leben und unterstützt sie bei privaten Entscheidungen rund um Familie und Beziehung, Bewältigung von Krisen, Identitäts- und Sinnfragen et cetera.
Windhager: "Immer wieder stelle ich fest, wie heilsam es sein kann, belastende Dynamiken und Beziehungen bzw. die Ursachen immer wiederkehrender ähnlicher Probleme zu erkennen. Die Beseitigung dieer Hindernisse ermöglicht es, dass das Leben wieder in Fluss kommt."

"Gebe keine Lösungen vor"

"Wir haben sehr gute Methoden kennengelernt, teilweise auch lustige", sagt Brigitte Windhager. "Dadurch versuche ich, die Ressourcen meiner Klienten zu stärken, damit sie ihren Alltag wieder mit voller Energie meistern können. Ich gebe allerdings keine Lösungen vor – die Klienten geben sich die Antworten selbst. Aus Erfahrung weiß ich: Heilung beginnt im Herzen."

Mehr Informationen unter www.brigitte-windhager.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen