GTEch
„Chill amal, Fessor“

RIED/TRAUNKREIS (sta). Seit 2017 gibt es bei der Firma GTech Automatisierungstechnik in Ried/Traunkreis einen eigenen Verein. Der Betriebssport & Veranstaltungsverein ist aber nicht nur für Sport- und Freizeitaktivitäten der Mitarbeiter zuständig, sondern hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, einen kulturellen Beitrag in der Region zu leisten. So feierte "Österreichs lustigster Lehrer", Andreas Ferner, mit seinem Programm „Chill amal, Fessor“ seine OÖ-Premiere im GTech Veranstaltungssaal. Begeistert waren auch Geschäftsführer Josef Gebeshuber (2.v.li.), sowie die Mitarbeiter Gabriele Habenschuß (li.) und Daniel Habenschuß (re.).

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen