Nie gehörtes Verhörtes – Standing Ovations für „die Echten“!

Alexander Wartha, Chris Kisielewsky, Stephan Gleixner, Dagmar Fetz-Lugmayr (Kulturreferentin der Marktgemeinde Kremsmünster), Franz Alexander Langer (von links)
6Bilder
  • Alexander Wartha, Chris Kisielewsky, Stephan Gleixner, Dagmar Fetz-Lugmayr (Kulturreferentin der Marktgemeinde Kremsmünster), Franz Alexander Langer (von links)
  • Foto: Oliver Lugmayr
  • hochgeladen von Martina Weymayer

KREMSMÜNSTER. So war zum Beispiel für eine große Mollner Gruppe das einzige Oberösterreich-Konzert der „Echten“ in Kremsmünster ebenso ein Fixtermin wie für etliche Linzer A-Capella-Freunde. Von Beginn an heizten die vier Sänger dem Publikum nicht nur musikalisch ein; ihre einzigartigen Sprachspiele und Wortverdrehereien hielten die Lachmuskeln des Publikums auf Trab.

So wurde unter anderem aus dem Radio-Hit „die perfekte Welle“ - die klischeehaft weiblichen Einparkschwächen parodierend – ein sympathischer Song über „die perfekte Delle“, der schlussendlich mit einem Augenzwinkern in „der perfekten Zelle“ endete.

Das begeisterte Publikum würdigte die unglaubliche Leistung der vier Künstler mit lang anhaltendem Applaus und Standing Ovations. Viele nahmen nicht nur eine CD, sondern unzählige Ohrwürmer mit nachhause. Ein „Gute-Laune-Abend“ mit Wiederholungspotential!

Fotos: Dagmar Fetz-Lugmayr, Oliver Lugmayr

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.