Schlierbacher Nahversorger verwöhnt Sportler und Fans beim Servus-Alpenpokal

Thomas Höfer (li.) präsentierte regionale Schmankerl
2Bilder
  • Thomas Höfer (li.) präsentierte regionale Schmankerl
  • Foto: ADEG Handels AG/Anna Stöcher
  • hochgeladen von Franz Staudinger

SCHLIERBACH (sta). ADEG Kaufleute aus ganz Österreich verwöhnten die Besucher bei der gelungenen Premiere des Servus Alpenpokal am Weissensee mit lokalen Spezialitäten aus allen Bundesländern.
Das große Finale des Servus Alpenpokals, dem größten Eisstockturnier Europas, am 14. Februar 2016 am Weissensee bot den über 5.000 Besuchern – darunter Sportler, Fans oder Familien – einen perfekten Event trotz heftigen Schneegestöbers.

Kaufmann Thomas Höfer aus Schlierbach präsentierte feinste regionale Schmankerln, darunter Schlierbacher Käsesuppe, Staudinger Holzofenleberkäs oder Variationen im „Bschoad Binkerl“. „Der Servus Alpenpokal war eine erstklassige Gelegenheit, nicht nur einen einzigartigen Sportbewerb live mitzuerleben, sondern auch eine perfekte Möglichkeit, den Besuchern in unserem stimmungsvollen Fandorf regionale Köstlichkeiten aus unserer Region vorzustellen. Das Interesse der Besucher an unseren heimischen Spezialitäten war enorm!“, freut sich Höfer über den gelungenen Auftritt am Weissensee.

Das Beste aus Österreichs Regionen auf und neben dem Eis

ADEG Kaufleute aus ganz Österreich boten im ADEG Fandorf in verschiedenen Bundesländer-Fanhütten regionaltypische Schmankerln. Von Vorarlberger Käsespezialitäten über frische Tiroler Knödel, Kärntner Reindling, Schlierbacher Käsesuppe, geräuchertes Forellenfilet, Burgenländische Strudelspezialitäten bis hin zu Steirischen Spagatkrapfen gab es feinste Spezialitäten zum Kosten und Genießen.
„Wir sind sehr stolz, dass wir als ADEG unser gelebtes regionales Leistungsspektrum mit engagierten ADEG Kaufleuten vor Ort und via TV so positiv erlebbar machen konnten. Dank der vielfältigen Bewirtung in den Bundesländer-Fanhütten war der Servus Alpenpokal nicht nur ein sportliches Highlight, sondern auch eine spannende Reise durch Österreichs kulinarische Vielfalt“, freut sich ADEG Vorstand Alexandra Draxler-Zima über den gelungenen Event.

Trotz Schneetreiben ließen sich tausende Besucher das Spektakel am Eis nicht entgehen und feuerten ihre Mannschaften lautstark an. Der heiß begehrte Servus Alpenpokal im Eisstockschießen ging schließlich an Deutschland, die besten Mannschaften Österreichs stammen aus dem Burgenland und Tirol. Ebenso attraktiv war der Weitschuss-Bewerb, bei dem ein Eisstock die beeindruckende Distanz von 339 Meter auf dem Natureis erreichte. Der Weissensee zeigte sich von seiner schönsten Seite und so genossen die Gäste neben den eigentlichen Stockschießbewerben auch die spannende Pond Hockey Vorführung, bei der einige Nachwuchsprofis und EBEL-Cracks ihr Können auf dem Natureis zeigten, eine Live-Vorführung im Eisskulptur-Sägen, Hundeschlittenfahren, Hufeisen als Glücksbringer zum selbst Schmieden, einen Eisminigolfparcours, Familien-Eisstockschießen sowie Eislaufen. Mit dabei war auch Franz Klammer als Ehrengast, der den Alpenpokal überreichte, sowie Skilegende Fritz Strobl und Skispringer Thomas Morgenstern.

Nähere Infos finden Sie unter: www.servusalpenpokal.at

Thomas Höfer (li.) präsentierte regionale Schmankerl
Regionales aus Oberösterreich im Fandorf
Autor:

Franz Staudinger aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.