Gutes aus der Schulküche
Aktion "Essen auf Rädern" erfreut sich in in der Gemeinde Inzersdorf großer Beliebtheit

Das ehrenamtliche Team des Zustellvereines "Essen auf Rädern" leistet in der Gemeinde Inzersdorf hervorragende Arbeit und bringt das Essen pünktlich ins Haus.
  • Das ehrenamtliche Team des Zustellvereines "Essen auf Rädern" leistet in der Gemeinde Inzersdorf hervorragende Arbeit und bringt das Essen pünktlich ins Haus.
  • Foto: Gemeinde Inzersdorf
  • hochgeladen von Franz Staudinger

INZERSDORF (sta). 2018 wurde der Zustellverein "Essen auf Rädern" mit der Obfrau Barbara Edlmayr gegründet. Das Zustellen von Essen, sowie der Pflegebehelfsverleih wird über diesen Verein abgewickelt. An fünf Tagen in der Woche kann in Inzersdorf warmes Essen von der Schulausspeisung der Schulküche, beziehungsweise an schulfreien Tagen und an Samstagen von der Inzersdorfer Dorfstub'n bezogen werden. Zusätzlich steht auch ein "offener Mittagstisch" in der Zeit von 11:15 Uhr bis 11:40 Uhr zur Verfügung. Die Mahlzeiten können während der Betriebstage in der Schulküche eingenommen werden. Dieses Angebot richtet sich an all jene, die in der Lage sind, den Weg bis zur Schulküche zu bewältigen", so Vizebürgermeisterin Adelheid Kronegger. Bürgermeister Winkler-Ebner dazu: "Essen auf Rädern" erfreut sich großer Beliebtheit, sodass wir das Essen seit einiger Zeit auch nach Kirchdorf in die Krabbelstube liefern. Überhaupt ist mit der Betriebsübergabe an die SV Group auch die Wirtschaftlichkeit bei neuerlich verbesserter Qualität eine erfreuliche Entwicklung."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen