Beratung zum Thema Energiesparen

Die Experten der E-Control beraten Bürger zu den Themen Strom, Gas und Energiesparen.
  • Die Experten der E-Control beraten Bürger zu den Themen Strom, Gas und Energiesparen.
  • Foto: E-Control, Anna Rauchenberger
  • hochgeladen von Franz Staudinger

STEINBACH,MOLLN (sta). Die E-Control berät Bürger vor Ort kostenlos zu den Themen Strom, Gas und Energiesparen. Am Mittwoch, den 22.11., werden Bürger in Steinbach am Ziehberg und Molln beraten. Der Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter spart einem Durchschnittshaushalt in Oberösterreich derzeit bis zu 329 Euro im ersten Jahr, bei Gas sind es bis zu 582 Euro. Nachhaltigste Einsparungsmöglichkeiten werden durch die Reduktion des Energieverbrauchs erreicht.

„Am nachhaltigsten sparen Haushalte, wenn sie weniger Energie verbrauchen. Wer seinen Strom- und Gasverbrauch reduziert, kann sein Haushaltsbudget vor allem in der Heizsaison spürbar entlasten. Wer zum Beispiel ab Beginn der Heizsaison die Raumtemperatur um ein Grad senkt, reduziert seine Heizkosten um rund fünf Prozent. Auch mit Warmwasser wird in der Regel viel Energie verschwendet. Sparduschköpfe und Sparregler können den Wasserverbrauch bis zu 50 Prozent senken“, erklärt E-Control-Vorstand Andreas Eigenbauer.

Seit dem Beginn der Beratungsoffensive 2012 war die E-Control in 330 Gemeinden. Das Interesse der Gemeinden, ihren Bürgern kostenlose Beratungen anzubieten, ist weiterhin ungebrochen groß. Jedoch nicht nur die Bürger profitieren von den Beratungen. Auch die Gemeinden selbst haben oft hohe Strom- und Gaskosten, die reduziert werden können. Dazu schauen sich die Experten der E-Control die Daten der verschiedenen Verbrauchstellen der Gemeinden an, wie z.B. des Schulgebäudes, der Feuerwehr oder des Amtsgebäudes selbst, und informieren, wie die Gemeinden hier Geld sparen können.

Im Zuge der Beratungsoffensive informiert die E-Control über alle Bereiche zum Thema Energie. Neben der Beratung, wie man im Haushalt einfach und schnell Energie einsparen kann, informiert sie die Kunden, wie sie mit Hilfe des Tarifkalkulators die günstigsten Energielieferanten und Produkte finden können und wie der Wechsel im Detail funktioniert.

Mittwoch, 22. November 2017
14:00 - 16:00 Uhr
Gemeindeamt Steinbach am Ziehberg

Mittwoch, 22. November 2017
17:00 - 19:00 Uhr
Gemeindeamt Molln

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen