Brand einer Gartenhütte in Micheldorf

Brand Gartenhaus in Micheldorf neben Wohnhaus
8Bilder

MICHELDORF. Am 13. August 2018, gegen 12.30 Uhr, geriet in Micheldorf laut Bericht der Polizei eine Gartenhütte in Brand. Sie befand sich lediglich rund zwei Meter neben einem Einfamilienhaus. Auslöser des Feuers dürfte ein irrtümlich eingeschalteter Elektro-Heizstrahler gewesen sein. Das Feuer wurde von der Mitbesitzerin entdeckte, sie verständigte umgehend die Feuerwehr.

Insgesamt waren drei Feuerwehren im Einsatz, ein Übergreifen des Brandes auf das Wohnhaus konnte verhindert werden. Nur die Fassade des Einfamilienhauses wurde durch die Hitzestrahlung beschädigt. An der Gartenhütte entstand ein Totalschaden.

Fotos: Jack Haijes

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen