Erneut Einsatz am Großen Pyhrgas: Polizeihubschrauber rettete Bergsteiger

SPITAL/PYHRN. Laut Polizeimeldung vom 3. November 2014 ging am 2. November 2014 gegen 7 Uhr ein 66-jähriger Bergsteiger aus dem Bezirk Steyr-Land in Richtung Holzeralm und wollte über den Bad Haller Steig auf den Großen Pyhrgas in 2.244 Meter Seehöhe aufsteigen.

Anschließend wollte der Pensionist die exponierte und sehr anspruchsvolle Überschreitung zum Kleinen Pyhrgas, auf der aktuell winterliche Bedingungen herrschen, in Angriff nehmen und schlussendlich über die Gowilalm absteigen. Bereits nach der Holzeralm kam der Bergsteiger vom Weg ab und geriet in extrem steiles Felsgelände. In einer Seehöhe von ca. 1400 Metern war ein Weiterkommen nicht mehr möglich, deshalb setzte der Mann einen Notruf mit seinem Mobiltelefon ab. Er wurde anschließend vom Hubschrauber der Flugeinsatzstelle Salzburg mittels Tau gerettet.

Auch neun Mitglieder der Bergrettungsortsstelle Spital/Pyhrn waren im Einsatz. Die Erhebungen wurden von einem Alpinpolizisten der Alpinen Einsatzgruppe Kirchdorf an der Krems durchgeführt.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.