FF Ramsau rückt mit neuem Einsatzfahrzeug aus

Bürgermeister Fritz Reinisch nahm an der 1. Übung mit dem neuen Einsatzfahrzeug teil.
  • Bürgermeister Fritz Reinisch nahm an der 1. Übung mit dem neuen Einsatzfahrzeug teil.
  • hochgeladen von Bernhard Werner

Die FF Ramsau rückt bei künftigen Einsätzen mit einem neuen Einsatzfahrzeug an.

Nach 28 Jahren dürfen die Ramsauer Florianijünger ein allradgetriebenes 190 PS starkes Kleinlöschfahrzeug der Marke Mercedes Sprinter ihr Eigen nennen. 130.000,-- € hat es gekostet, stolze 30.000,-- € konnte die Wehr selbst aufbringen, den Großteil der Finanzierung stemmten das Land OÖ und die Marktgemeinde Molln.
Bürgermeister Fritz Reinisch nahm als Chef der örtlichen Feuerwehren gleich bei der ersten Übung mit dem neuen Fahrzeug teil. Er gratulierte Kommandant Sepp Steiner samt seinem Team und wünschte allzeit eine unfallfreie Fahrt.

Autor:

Bernhard Werner aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.