Friedenswallfahrt und Heldengedenksonntag

7Bilder

Heldengedenksonntag mit Florianimesse
Am 13. Mai 2012 wurde Heldengedenken für die gefallenen, vermissten und verstorbenen Kameraden sowie die Florianimesse abgehalten. Die Ansprache hielt der Feuerwehr Abschnittskommandant des Bezirkes Kirchdorf, Helmut Berc nach dem Gottesdienst in der Kirche. Anschließend wurde beim Kriegerdenkmal das Gedenken mit Kranzniederlegung der Gemeinde abgehalten. Die Marktmusik Pettenbach spielte das Lied vom Guten Kameraden. Es beteiligten sich sechs Feuerwehren, das Schützenkorb Magdalenaberg, KOV und Kameradschaftsbund an der Gedenkfeier. Zum Abschluss bedankte sich Bgm. Prof. Friedrich Schuster bei Pfarrer P. Markus Mittermair für die Durchführung der Gedenkfeier und bei allen Vereinen und den Feuerwehren für die Ausrückung.

Friedenswallfahrt beim Friedenskreuz Oberkaibling
Am 20. Mai 2012 wurde die alljährliche Friedenswallfahrt beim Friedenskreuz am Oberkaibling bei wunderschönem Wetter abgehalten. KB Obm. Max Pernegger konnte viele Vereine und Ehrengäste begrüßen, Bgm. Prof. Friedrich Schuster, OÖRB Vize. Präs. Christian Enghartsberger mit seinen Kameraden, OÖKB Sekretär Benno Schinagl, Schützenkorb Magdalenaberg, ÖKB Nußbach, ÖKB Rohr mit KB Bez. Obm. Heinz Straßmayr, ÖKB Ried/Traunkreis, ÖKB Kremsmünster, ÖKB Vorchdorf, ÖGB Viechtwang, ÖKB Kirchham, ÖKB Windischgarsten, Artilleristenbund Wels, ÖKB Grünau, ÖKB Bad Wimsbach, KB Bez. Obm. Herbert Baumgartner, Fahnenmutter KOV _______ Littringer, Fahnenpatinnen Anna Platzer und Friederike Prielinger.
Bgm. Prof. Friedrich Schuster überreichte P. Markus Mittermair, Schützenkorps Obm. Mag. Friedrich Mayr Kern und ÖSK Obm. Josef Sperl als kleines Dankeschön für ihre tatkräftige Unterstützung der Arbeit des Österreichischen Schwarzen Kreuzes das neu erschienene Buch des ÖSK. Die Feier wurde von einer Bläsergruppe der Musikkapelle Pettenbach feierlich umrahmt. P. Markus Mittermair hielt die Maiandacht, Bgm. Prof. Friedrich Schuster hielt die Ansprache, bei der er auf die Wichtigkeit zur Erhaltung des Friedens besonders hinwies.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen