Neues Kulturzentrum in Micheldorf
Frischer Wind in alten Mauern

Franz und Hileana Reischl sind die neuen Eigentümer der ehemaligen "Kulturschmiede" in Micheldorf.
  • Franz und Hileana Reischl sind die neuen Eigentümer der ehemaligen "Kulturschmiede" in Micheldorf.
  • Foto: © H & F Reischl
  • hochgeladen von Franz Staudinger

MICHELDORF (wms). Aus der Kulturschmiede in Micheldorf wird ein neues multikulturelles Kulturzentrum. Franz und Hileana Reischl sind die neuen Eigentümer des Stainhuber Hammers – der Kulturschmiede Micheldorf. Seit Anfang Dezember bleibt hier sprichwörtlich ‘kein Stein mehr auf dem anderen’: Es wird mit viel Fingerspitzengefühl zu einem multifunktionalen Kulturzentrum umfunktioniert. Die Schönheit der Architektur soll erhalten bleiben, so sind etwa alle großen Werkhallenfenster wieder frei gelegt. Der große Saal – in dem in den letzten 13 Jahren über 80 "Mu&Gu" Veranstaltungen stattgefunden haben – wird wieder von Tageslicht durchflutet, wie zuletzt vor 20 Jahren.

Bunt & abwechslungsreich

Die Mu&Gu’s - Konzerte wird es also weiterhin geben, “ … und alles wird noch viel schöner als bisher”, freut sich Wolfram-Maria Schröckenfuchs, Mu&Gu Initiator. Das künftig, vielfältige Angebot des neuen Kulturzentrums ist noch nicht fixiert, soviel steht aber jetzt schon fest: Es gibt eine Bar-Lounge, eine kleine Bibliothek, eine Schallplattenecke, einen Maya-Shop, mit handgemachten Produkten von Familien aus Guatemala, zu denen Hileana & Franz persönlich Kontakt habe..… und natürlich den großen Saal für Konzerte, Lesungen, Tanz und alles dazwischen und darüber hinaus.
Mit einem kubanischen Kulturzentrum wird es enge Kooperationen geben: Alpenland trifft Maya-Kultur – es wird also richtig ‘bunt’ werden. Das Kulturzentrum Stainhuber Hammer, (STHUHAM) kann künftig auch für Firmenfeste und private Feiern wie Hochzeiten gerne gebucht werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen