Kindergarten Molln: Pilotkindergarten für den Bildungskompass OÖ

Die Pädagoginnen Anita Sieghartsleitner, Monika Kattnigg, Silvia Grillmayer, Michaela Utner Schulleitung und Renate Rettenegger, Kindergartenleitung
  • Die Pädagoginnen Anita Sieghartsleitner, Monika Kattnigg, Silvia Grillmayer, Michaela Utner Schulleitung und Renate Rettenegger, Kindergartenleitung
  • Foto: Kindergarten Molln
  • hochgeladen von Martina Weymayer

MOLLN. Schon mit dem Eintritt werden hier die Entwicklungsschritte anhand verschiedenster Erlebnisse in unterschiedlichen Formen gesammelt. Im Rahmen des letzten Entwicklungsgespräches werden die erworbenen Kompetenzen in schriftlicher Form an die Eltern weitergegeben. Besonders ist, dass nur stärkenorientierte Beschreibungen verwendet werden dürfen.

In Molln wird die Zusammenarbeit mit der Volksschule seit Jahren sehr hoch gehalten: das Vorleseprojekt, bei dem die Schüler den Kindergartenkindern vorlesen, oder die Besuche in ihrer künftigen Schule. Die Eltern werden bei einem gemeinsamen Elternabend während des Jahres über den bevorstehenden Übertritt beraten. Somit sollen die Kinder und auch die Eltern mit Freude auf die Schule vorbereitet werden. "Das sind aber zum Projekt Grundvoraussetzungen, die erfüllt werden sollten", so die Kindergartenleiterin Renate Rettenegger.

Tag der offenen Tür

Der Kindergarten mit der Krabbelgruppe und der Schülerhort öffnen heuer am Samstag, 24. Juni 2017, von 9 bis 11.30 Uhr, die Türen und laden recht herzlich dazu ein. Es gibt zahlreiche Angebote. Um 10 Uhr zeigt die Integrationsgruppe das Märchenstück „Dornröschen“. Wie jedes Jahr gibt es auch günstig Spielsachen beim Kinderflohmarkt zu erwerben. Dafür werden bis 23. Juni noch gut erhaltene Spielwaren gesammelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen