Kremsmünster: „Als Kulturort greifbarer werden“

Das altehrwürdige Theater am Tötenhengst in Kremsmünster
  • Das altehrwürdige Theater am Tötenhengst in Kremsmünster
  • Foto: Fetz-Lugmayr
  • hochgeladen von Martina Weymayer

KREMSMÜNSTER. Und zwar auch für die jüngeren Leute. „Rock'in'K“ ist dabei ein wichtiges Standbein, soll „zu einer Institution gemacht werden“. Wie der Name vermuten lässt, wird es dabei wohl etwas lauter zugehen – das zweite Konzert der Reihe steigt bereits am 15. April im Kulturzentrum Kino. Ebenso sollen das Theaterhaus und das Bezirkssportzentrum regelmäßig bespielt werden. Die Landesgartenschau soll ebenfalls als Bühne dienen. So werden während der gesamten Zeit verschiedene Künstler am Marktplatz Bilder malen, die dann unter anderem im Schloss Kremsegg ausgestellt werden. Ab Herbst wird es einen sogenannten Kulturrundweg geben, der an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbeiführt. Auch im Hinblick darauf werden zurzeit Beschriftungen für historische Gebäude im Ort realisiert.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.