Projekt "PRO Luchs"
Luchstagung mit Exkursion in den Nationalpark Kalkalpen

Exkursion im Nationalpark Kalkalpen
3Bilder
  • Exkursion im Nationalpark Kalkalpen
  • Foto: Gudrun Fuß
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Am 11. und 12. Oktober 2019 fand im Rahmen des Projektes PRO LUCHS eine international besetzte Luchstagung in Linz statt. Veranstaltet wurde die Tagung vom Naturschutzbund, der Abteilung Naturschutz des Landes Oberösterreich und dem Biologiezentrum.

LINZ, MOLLN. Namhafte Experten aus Österreich und dem benachbarten Ausland referierten im Schlossmuseums über ihre Erfahrungen mit Luchs-Projekten in Österreich und den angrenzenden Ländern. Neue Erkenntnisse in der Luchsforschung und erfolgreiche Auswilderungsprojekte wurden vorgestellt, ebenso wurden Strategien zur Akzeptanzverbesserung des Luchses erörtert. Auch Vertreter der Jägerschaft und des Naturschutzes kamen zu Wort und diskutierten über das Spannungsfeld Luchs und Jagd.

Die Abteilung Naturschutz, Land OÖ., der OÖ. Landesjagdverband, die Veterinärmedizinische Universität Wien und der Naturschutzbund OÖ. gemeinsam ihre Kräfte im Projekt "PRO Luchs".

Luchs-Monitoring im Nationalpark

Am Samstag führte eine Exkursion in den Nationalpark Kalkalpen, wo derzeit sechs Luchse leben. Bei einer Wanderung wurden Plätze mit Fotofallen aufgesucht, die im Rahmen des Luchs-Monitoring installiert worden sind, um mehr Daten und Informationen über die dort lebenden Tiere zu bekommen. Auf einer Fotofalle war zu sehen, dass am Vortag ein Luchs vorbeigekommen ist. Naturschutzhunde zeigten wie sie Luchskot erschnüffeln und so die Anwesenheit von Meister Pinselohr nachweisen können.

Autor:

Martina Weymayer aus Kirchdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.