Marktfest ganz im Zeichen des Vierteljahrhunderts

Wann: 01.07.2017 ganztags Wo: Gemeindeplatz, 4643 Pettenbach auf Karte anzeigen

Zum 25-jährigen Bestehen des Schrift- & Heimatmuseum Bartlhaus, sowie zum 25-jährigen Jubiläum der Markterhebung von Pettenbach, gibt es heuer wieder das große Marktfest im Ortskern von Pettenbach.

Am 5. August 1991 wurde Pettenbach zur Gemeinde erhoben. Ganz im Zeichen des Vierteljahrhunderts also findet heuer rund um den Hofwirt, dem Kirchenplatz und der Sparkasse am 1. und 2. Juli wieder das große Marktfest statt. Am Samstag dem 1.7. beginnen die Tanzmädels & Burschen um 15:30 Uhr mit einer Tanzeinlage, gefolgt von Turneinlagen der Neuen Mittelschule. Im Anschluss erfolgt eine Gautschfeier. „Gautschen“ ist ein Buchdruckerbrauch, den es schon seit dem 16. Jahrhundert gibt, bei dem ein Lehrling nach bestandener Abschlussprüfung im Rahmen einer Freisprechungszeremonie in einer Bütte untergetaucht und/oder auf einen nassen Schwamm gesetzt wird. Am Sonntag dem 2.7. findet zum Jubiläum des Schrift- & Heimatmuseum Bartlhaus eine Feldmesse statt. Der Festzug zieht vom Museum anschließend in das Ortszentrum. Zum Abschluss des Festes gibt es den bekannten Frühschoppen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen